Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Strauch-Geißblatt (Pflanze)

 
 

Strauch-Geißblatt (Pflanze)

Lonicera x purpusii

Duftaroma: Jasmin

Lieferzeit: Ende März - Okt.

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: LON02

5,60 € *
 
 
 
 
 
 

Strauch-Geißblatt (Pflanze)

Einer der ersten intensiven Frühlingsdüfte

Nur die Nase führte mich, als ich einmal Anfang April im botanischen Garten Bremen war. Der süße Veilchenduft wurde immer stärker, bis ich mich vor einem etwa 2 Meter hohen, über und über mit kleinen weißen Blüten bedeckten Strauch befand! Der überwältigende Duft war viel intensiver als ich es sonst von den Duftveilchen gewohnt war.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Lonicera
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / Geißblatt
Duftpflanzen / Geißblatt
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 200/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Strauch-Heckenkirsche, Strauchgeissblatt

Bewertungen für "Strauch-Geißblatt (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 10 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Pepe 2017-10-02 16:58:38

    Duftwunder

    Das ist mein zweites Strauchgeißblatt und ich freu mich schon auf die hübschen Blüten und den Duft ab Dezember/ Januar (je nach Witterung)

     
  • Von: Cristina Eckert de Löwy 2016-12-30 20:52:31

    Wunderschön und Robust

    Jeden Winter freuen wir und die Bienen sich über das duftende Blütenmeer, welches an den noch kahlen Ästen monatelang durchhält. Der Strauch steht direkt am Gartenzaun und oft sieht man Menschen erstaunt stehen bleiben um die Ursache der Duftwolke zu detektieren...aber auch im Sommer ist der Busch eine Augenweide, hellgrünes, dichtes Laub und schöngeformte Blätter. Klare Kaufempfehlung!

     
  • Von: Breuninger 2016-09-02 17:02:29

    Geißblatt

    Habe den Strauch Anfang April 2016 erhalten.
    Nachdem er am Anfang sich nicht so wohl fühlte, ist das Geißblatt jetzt super angewachsen und treibt wunderbar aus.
    Freue mich schon auf die Blüten im nächsten Jahr!!

     
  • Von: Volker 2015-03-30 12:04:48

    Fuft für den Winter

    Das Strauch-Geissblatt ist bei mir inzwischen 2 Meter gross und blüht von Dezember bis Ende März. Damit sorgt es nicht nur für Duft in dieser duftarmen Zeit sondern auch für Nektar für Bienen und Hummeln wenn diese nicht viel haben. Dazu noch sehr pflegeleicht.

     
  • Von: Sandra 2014-11-12 16:18:17

    sehr schöne Pflanze

    Die Pflanze kam gut eingepackt und kräftig durchwurzelt bei mir an. Nach dem Einpflanzen gings auch schon direkt los mit wachsen und Knospen bildeten sich auch recht schnell. Und nun, im November, gehen die ersten Knospen auf und duften ganz allerliebst!!! Die Pflanze hat sich innerhalb kürzester Zeit zu meiner Lieblingspflanze im Garten entwickelt. Ich würde sie auf jeden Fall weiter empfehlen, da sie einfach nur toll ist....:-D

     
  • Von: René Pfeifer 2014-08-07 18:09:02

    Kräftige und gesunde Pflanze bekommen.

    Ist gut angewachsen, kommt im Halbschatten gut. Hatte noch keine Blüte.

     
  • Von: Elke Pelzetter 2014-07-17 11:06:51

    Strauch-Geißblatt

    Das Geißblatt wurde als kräftige Pflanze geliefert und ist problemlos angewachsen. Es wächst langsam, kann auber auch am Standort liegen (Halbchatten).

     
  • Von: Sevtap 2013-07-04 16:58:06

    Es wächst gut !

    Nach einem Jahr ist es ca. 1,20cm hoch gewachsen. Es ist kräftig und stark, gesund.
    Seltsamerweise hatte es plötzlich im Januar, in der kalte , schnee Wetter, paar Blüten , die aufgingen und auch gut gerochen haben, wenn man sie an die Nase hielt. :)) Jetzt im Juli hat noch keine Knospen. Ich hoffe das es bald was kommt....
    LG sevtap

     
  • Von: Carola 2013-04-20 14:53:36

    Sehr gute Ware

    Habe das Strauchgeißblatt Mitte Juni 2012 bekommen. Der Wurzelballen war sehr gut und kräftig durchwachsen. Die Pflanze scheint sich gut "eingewöhnt" zu haben: Habe Mitte April nach einem langen kalten Winter bereits EINE kleine Blüte entdeckt!
    Allerdings treiben die Blätter jetzt erst aus (auf dem Katalogbild sind Blätter und Blüten zu sehen...). Somit hoffe ich auf weiterhin gutes Wachstum...

     
  • Von: herz stephanie 2011-07-21 12:40:09

    strauch-geißblatt

    die pflanze ist gut angewachsen und gewachsen. blüten hat es, wie zu erwarten noch nicht.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Strauch-Geißblatt (Pflanze)"

 
  • Von: Maria-Magdalena Gutsche 01.07.2017 00:10

    Hallo, liebes Rühlemann Team, vor ca. drei Jahren hatten wir bei Ihnen ein Strauchgeißblatt bestellt und im Garten, nahe einer Thujahecke, eingepflanzt. (Wir wohnen am Niederrhein, in Tönisvorst, in der Nähe Düsseldorfs/Krefelds.) Das Geißblatt hat bisher zweimal geblüht und scheint sehr robust zu sein, hat inzwischen eine stattliche Höhe (ca. zwei Meter) erreicht und ist auch mehr als 1,5m breit. Gern wollten wir es in die Nähe der Terrasse umsetzen, wo es zwar weniger geschützt steht, allerdings Sichtschutz bietet und uns im Winter/Frühling mit dem Anblick der duftenden Blüten erfreuen kann. Dort befinden sich nur mittelgroße Obstbäume (Mirabellen-, Pflaumen-, Feigen- und ein Kirschbaum). Ist dies jetzt möglich oder sollten wir noch etwas warten? Soweit ich mich erinnere, hat das Geißblatt auch im Winter keine Blätter abgeworfen. Ich danke Ihnen im Voraus und wünche Ihnen ein schönes Wochenende. Mit freundlichen Grüßen M. Gutsche

    Antwort von: Christian Müller 03.07.2017 07:36

    Hallo, wenn das Geißblatt nach dem Umpflanzen gut gewässert wird, dann sollte das problemlos klappen.

     
  • Von: Bettina Papenhagen 06.06.2017 19:01

    Hallo aus dem hohen Norden, mein Strauch-Geißblatt habe ich im April erworben, es ist ca. 60 cm hoch und sieht gesund und kräftig aus. Vorerst habe ich es in einen Kübel gepflanzt. Kann es dort überwintern oder sollte ich es besser ins Beet setzen, und wenn ja, in welchem Monat? Benötigt es einen Schutz gegen Frost? Vielen Dank und beste Grüße

    Antwort von: Christian Müller 07.06.2017 12:17

    Hallo, Sie sollten die Pflanze am Besten jetzt auspflanzen, dann hat die Pflanze den ganzen Sommer über Zeit in das Erdreich einzuwurzeln. Ein Frostschutz kann im ersten Winter gegeben.

     
  • Von: Inge Grossmann 23.03.2017 17:47

    Grüß' Gott nach Horstedt, meine Tochter hat von Ihnen den Geißblatt-Strauch bezogen und ist hell begeistert. Nun möchte ich diese Pflanze auch haben. Aber: Unser Boden hat nur eine dünne Humusschicht, darunter ist steiniger Lehmboden. Ist dieser Boden geeignet für die Pflanze??? Besten Dank für Ihre Information und freundliche Grüße aus Starnberg Inge Grossmann

    Antwort von: Christian Müller 24.03.2017 07:10

    Hallo, das Strauchgeißblatt kommt mit jedem bearbeiteten Gartenboden klar. Bevorzugt werden durchlässige Böden.

    Antwort von: Christian Müller 24.03.2017 07:10

    Hallo, das Strauchgeißblatt kommt mit jedem bearbeiteten Gartenboden klar. Bevorzugt werden durchlässige Böden.

     
  • Von: Katja 12.08.2014 21:50

    Hallo, der Strauch ist prima gewachsen-ca. 1,50 m und auch sehr ausladend. Leider ist er für den jetzigen Platz zu groß und ich würde ihn gerne umpflanzen. Ist dies ohne Probleme machbar und sollte ich den Herbst oder besser das Frühjahr zum Umsetzen wählen? Danke und Grüße

    Antwort von: Christian Müller 07.10.2014 12:45

    Hallo,


    wenn Ihr Strauch im Herbst alles Laub verloren hat sollte ein umpflanzen auf einen neuen Standort problemlos sein.

     
  • Von: Carola 12.08.2014 21:02

    Hallo liebes Rühlemann-Team, habe im Juni 2012 ein "Strauch-Geißblatt" gekauft und im September 2012 ein "Duft-Geißblatt" (ist leider nicht mehr im Angebot). Beide stehen nebeneinander und sind sehr gut angewachsen. Allerdings habe ich im vergangenen Winter festgestellt, dass sie zur gleichen Zeit geblüht haben... Kann es sein, dass es sich bei beiden um ein Duft-Geißblatt bzw. Strauch-Geißblatt handelt? Sie haben zur gleichen Zeit im Winter geblüht und sind nach Rückschnitt stark wieder ausgetrieben... Worin unterscheiden sich die beiden Sorten? Nur in der Blütezeit? Vielen Dank für eine Antwort, mit freundlichen Grüßen Carola

    Antwort von: Christian Müller 07.10.2014 12:58

    Hallo,


    da der letzte Winter sehr mild ausgefallen ist, kann es durchaus dazu gekommen sein das Ihr Duftgeißblatt zeitgleich mit dem Strauchgeißblatt blühte. Wenn die Pflanzen allerdings auch in den nächsten Jahren zusammen blühen ist uns augenscheinlich ein Fehler unterlaufen.

    Antwort von: Daniel Rühlemann 14.12.2014 18:23

    Diese beiden Arten sind sehr ähnlich, deshalb habe ich auch entschieden, die eine Sorte, das Duftgeissblatt aus dem Sortiment zu nehmen. Das Duftgeissblatt gilt als etwas kleinwüchsiger und zierlicher.

    Antwort von: Carola 26.11.2014 17:18 Liebes Rühlemann-Team,



    danke für die Antwort! Ich vermute, dass es sich tatsächlich um zwei gleiche Pflanzen handelt, denn sie haben nun beide zu blühen begonnen! Demnach handelt es sich wohl bei beiden um ein Duftgeißblatt, denn das Strauchgeißblatt blüht ja erst im Frühjahr, oder?!?

    Ist es ihrerseits möglich, mir aus Kulanz im Frühjahr ein Strauchgeißblatt kostenlos zu schicken? Ich hätte gern einen duftenden Frühlingsboten in meinem Vorgarten...

    Mit freundlichen Grüßen,



    Carola
     
  • Von: Barbara dorn 02.03.2014 16:20

    Sind die Blüten giftig? Ich würde gerne einen Blütensirup daraus herstellen. Sind die Beeren giftig? Sie sehen aus wie die Beeren der "Maibeeren", die man essen kann. Gruß aus dem Süden

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 04.03.2014 08:25

    Hallo, das Strauch-Geißblatt ist eine Duftpflanze. Über einen Nutzen in der Küche ist mir nichts bekannt. MfG

     
  • Von: 24.07.2013 12:40

    Hallo Team Rühlemann, habe dieses Geisblatt seit bald 10 Jahren und liebe es. Allerdings verdorren diesen Sommer nun viele Teile - wie kann ich die Pflanze verjüngen oder stärken? (Bislang habe ich nur die verdorrten Zweige ausgeschnitten und im Frühjahr gedüngt). Viele Grüße P. K.

    Antwort von: Nina Meyer 19.08.2013 15:28

    Hallo!
    Das reicht auch normalerweise an Pflege. Es kann aber passieren das ältere Pflanzen verkahlen. Da gibt es mehrere Arten des Rückschnittes. Man kann die toten und noch ca. zwei-drei lebende Zweige im Frühjahr ganz zurückschneiden. Oder man schneidet alle lebenden Triebe ca. ein Viertel zurück.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: 23.04.2012 18:32

    Hallo, wird dieser Strauch ähnlich wie Lonicera fragantissima. Frosthärte? Hatten Fragantissima, ist diese Jahr leider erfroren. Welcher ist für Einzelstellung besser geeignet? Breite des Strauches? MFG

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 29.05.2012 14:59

    Hallo,
    die beiden sind sich sehr ähnlich, sie gilt auch als winterhart, aber dieser Winter hat uns ja eines besseren belehrt. Sie braucht ca 50 cm Platz zur nächsten Pflanze, kann allerdings auch geschnitten werden.Mfg

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.