Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Duft-Nemesie 'Fragrant Gem' (Pflanze)

 
 
 

Duft-Nemesie 'Fragrant Gem' (Pflanze)

Nemesia x fruticans

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: NEM09

3,25 € *
 
 
 
 
 
 

Duft-Nemesie 'Fragrant Gem' (Pflanze)

Die duftstärkste Sorte

Typisch für die meisten duftenden Nemesien sind die zarten Pastelltöne: Rosa und weiß die Blütenblätter, in der Mitte das Auge zitronengelb. Nach unserer Meinung die duftstärkste Sorte!

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Nemesia
Pflanzen & Saatgut / Nachtkerze-Noni / Nemesien, Duft-
Duftpflanzen / Duft-Nemesie
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Elfenblume, Elfenspiegel, Elfensporn, Kübel, Kübelpflanze, Kübelpflanzen, Nemesis, Duftnemesie

Bewertungen für "Duft-Nemesie 'Fragrant Gem' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 40 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Wollseifen Ursula 2016-08-11 19:15:43

    Duftnemesie Fragant Nem

    Die Pflanzen habe ich einen hohen Topf gesetzt und diese sind auch sehr gut angewachsen und blühen immer noch unermüdlich. Wenn die Temperaturen über 20 Grad sind, ist mein Balkon in eine einzige Duftwolke gehüllt. Einige Triebe habe ich schon zurückgeschnitten, damit die Pflanzen wieder kompakter werden.

     
  • Von: toni 2015-10-12 15:34:49

    sehr schön

    kam mit drei winzigen blüten an und sieht jetzt so aus wie das 'artikelbild'.
    hier im 22cm/5l topf - nächstes jahr muss ein grösserer topf dafür her.
    es ist jetzt mitte oktober und die duftnemesie bildet kontinuierlich neue blüten.
    blütendünger hilft - proppegesund alles. der duft bei sonnenschein im umkreis von 2m deutlich wahrnehmbar, und wirklich gut. macht mir viel freude. die frage nach frost bzw. überwinterung hätte ich auch.

     
  • Von: Margit Dingeldein 2015-08-04 15:56:24

    Bin sehr zufrieden

    Meine Duft-Nemesie wächst sehr schön und duftet sehr gut, insbes. wenn die Sonne scheint.
    Ich bin sehr zufrieden mit diesem Kauf und kann sie nur empfehlen.

     
  • Von: Rohm 2014-11-11 13:56:20

    Nimesie

    Super Pflanze! Duftet leider nicht so stark, wie ich es gern hätte, blüht aber IMMER NOCH und wir haben mittlerweile den 11.11.2014! Meine sieht genau so aus wie die auf dem Bildchen oben. Immer gern wieder.
    Ich hätte es sehr gern, wenn bei der Beschreibung der Pflanze auch Tipps zu deren Überwinterung dabei wären.
    Keine Ahnung, ob ich sie zurück schneiden soll oder so lassen und einfach kühl und hell wegstellen...?

     
  • Von: Ulli Baumann 2014-09-25 16:54:10

    Duft-Nemesie

    Die Pflanzen sind gut angekommen, haben sich gut entwickelt, dufteten aber nicht so doll wie in den Jahren davor.

     
  • Von: Susanne Z. 2014-09-21 18:07:13

    Sparsame Schönheit

    Ihr Duft war sehr dezent, etwas zu dezent. Sie ist sehr langsam gewachsen und hat eine zu starke Neigung zur Samenbildung, was die Blütenbildung etwas geschwächt hat, sie lässt sich von Karoo Pink und Sugar Girl verdrängen, selbst im großen Topf und hat auch neben Fächerblume, Hängegeranie und Verbene eher klein beigegeben.
    Aber sie hat eine sehr schöne Farbe, zartes Rosa.

     
  • Von: Heide Bahrs 2014-09-08 12:48:30

    Merkwürdige Blattbildung

    Die Pflanzen fingen gut an zu wachsen. Dann bildeten sich ganz merkwürdige klitzkleine Blätter, die aussahen als gehörten sie nicht zur Pflanze. So üppig wie auf dem Foto war die Blütenpracht nicht. Eine Pflanze wollte dann gar nicht mehr. Schade, hatte in Jahren davor mehr Glück. Deshalb in diesem Jahr nur 7 Punkte

     
  • Von: Birgit 2014-07-21 11:14:48

    Gut entwickelt

    Auch meine Nemesie musste "leiden", da ich sie erst ausgepflanzt und dann doch noch einmal an eine andere Stelle in meinem Garten umgepflanzt habe. Das ging leider zu Lasten der Blüten. Nach dem Rückschnitt hat sich jedoch eine prächtige Pflanze entwickelt, die zwar nun nur grün ist aber sehr kompakt gewachsen. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Sommer und bin mir sicher, dass sie sich dann mit vielen zarten Blüten bedanken wird.

     
  • Von: Almut 2014-07-15 21:29:41

    Ein zartes Dufterlebnis

    Die Pflanze wächst und gedeiht auf dem Balkon. Der Duft ist sehr angenehm, nicht zu schwer. Sehr schöne Blüten.

     
  • Von: Silvia Falk 2013-10-15 12:41:00

    Meine Lieblinge

    mehrere Jahr hintereinander bezaubern mich diese himmlischen Geschöpfe schon. Die diesjährige Lieferung ließ leider sehr lange auf sich warten und ich hatte schon Bedenken, daß die Nemesien dann wohl kaum mehr richtig Fuß fassen könnten. Doch der dann einsetzende späte und heiße Sommer ließ die Pflanzen regelrecht explodieren. Selbst jetzt noch, Mitte Oktober, blühlen sie üppigst. Doch wo die Sonne fehlt, geizt sie dann mit ihren Duftgeschenken. So nach und nach lasse ich sie weniger werden und bestelle mir im Frühjahr wieder neue Nemesien.

     
  • Von: Roswitha Kaiser 2013-09-19 19:20:37

    Duft-Nemesie

    Es ist eine zarte, schöne Pflanze, deren Duft ich noch vermisse!
    Ich werde sie in einen Topf setzen und frostfrei überwintern lassen. Hoffentlich wird sie dann nächstes Jahr stärker duften.

     
  • Von: Ellen 2013-09-06 05:22:55

    zart-schöner Blütentraum

    Pflanze kam in sehr gutem Zustand an und ist gut angewachsen. Kam schnell zur Blüte und bezauberte ungemein.

     
  • Von: Elke Vajna 2013-09-03 12:41:09

    Zitrone,Duft -Nemesie und Apfelgeranie

    Die Planzen sind sehr gut verpackt angekommen und haben sich wie erwartet wunderbar entwickelt.

     
  • Von: Matthias 2013-09-02 14:25:52

    Herrlicher Duft

    Möchte mir meinen Balkon nicht mehr ohne diesen toll duftenden Dauerblüher
    gestalten. Es gab auch noch nie Probleme mit der Qualität mit dieser, wie auch mit
    anderen Pflanzen von Rühlemann´s Pflanzenversand.

     
  • Von: Angelika Seyfarth 2013-09-02 12:57:05

    Nemesien

    Habe meine Pflanze spät erhalten, da es so ein kaltes Frühjahr war. Im Pflanzkasten hat sie sich sehr gut gemacht. Der Duft war betörend. Nach der Blüte ist sie allerdings kein Hingucker mehr.

     
  • Von: Anne K. 2012-10-22 15:12:24

    Duftnemesie

    das sehr kleine Pflänzlein ist bei mir in einem relativ guten Zustand angekommen.
    Jedoch hat es sich dann nicht mehr weiter entwickelt. Wahrscheinlich habe ich es aber einfach auch nur zu spät bestellt. Jetzt versuche ich es übern Winter zu bekommen. Vielleicht kann ich dann im Frühjahr auch den Duft genießen, wenn nicht bestelle ich nächstes Jahr gleich im Frühling ein neues Pflänzchen und lege es auf einen neuen Versuch an.

     
  • Von: Barbara 2012-09-24 15:14:48

    Nicht sehr wüchsig.

    Bei mir ist die Pflanze nicht gut angewachsen. Hat zwar trotzdem geblüht, aber nicht so üppig wie erwartet.

     
  • Von: J.Rie 2012-09-12 13:05:26

    Herrlicher Duft, erstaunlich robust

    Wir kauften die in diesem Frühjahr zum erstenmal die Duftgeranie ‚Lemon Fancy‘ und probehalber alle drei Duft-Nemesien-Sorten. Die Pflanzen kamen in tadellosem Zustand. Sie entwickelten sich schnell. Seitdem geraten wir immer wieder in Begeisterung, wenn ihr Duft zu uns ins Wohnzimmer dringt. Leider wurden sie im August am nicht gerade idealen Standort einer hohen Ost-Loggia von der Spinnmilbe befallen. Mit Schädlingsbekämpfung (leider) und einem radikalen Schnitt treiben sie jetzt wieder kräftig. Wir werden den Duft wohl sehr bald wieder genießen können – wir hoffen, bis zum ersten stärkeren Frost.
    Nächstes Jahr wird zumindest die Duft-Nemesie ‚Fragrant Gem‘ wieder einen Platz auf unserem Balkon finden. Dazu werden wir einige andere Duftpflanzen ausprobieren.

     
  • Von: Christiane Glienke 2012-09-11 18:12:23

    riecht wunderbar

    Ein wunderbarer Duft und sie blüht seit April. Wir haben die Nemsie in den Balkonkasten gepflanzt und sie erfreut uns jeden Tag mit Ihren Blüten und Duft.

     
  • Von: Jörg Kessel 2012-09-07 07:35:23

    nicht so schön wie letztes Jahr

    Hatte letztes Jahr einen Blumenkasten damit bestückt und da sind die Pflanzen super gewachsen und es hat geduftet und geduftet und geduftet... Deshalb habe ich sie dieses Jahr wieder bestellt, aber aus mir nicht zu erklärenden Gründen sind die Pflänzchen einfach nichts geworden. Vielleicht weil ich eine neue Blumenerde ausgewählt hatte?

     
  • Von: svenja czylwik 2012-08-16 03:40:28

    Naja

    Blühte sehr spät und roch eher ... nicht wirklich gut. Obwohl ich nicht wusste, wie sowas riechen muss. Blüht aber immer noch und alle heimischen Bienen und Hummeln freuen sich darüber. Bin ich wohl auf einen Werbespruch hereingefallen...
    Da gibt es wirklich duftintensivere Pflanzen.

     
  • Von: Manuela Brandt 2012-08-04 09:42:37

    Schade

    Leider haben die Katzen meiner Tochter die Pflanze zerstört.
    Sie waren ganz begeistert und als ich nach Hause kam war der Topf bis zur Wurzel ausgegraben.
    Seufz !

     
  • Von: Gabriele Korte 2012-08-04 09:35:56

    sehr schön und toll duftend

     
  • Von: Melanie Ries 2012-07-18 15:50:40

    Lieblingsblume

    Die Duftnemesie ist zu meiner Lieblingsblume geworden.
    Sie steht auf Nasenhöhe, damit ich zu jeder Gelegenheit (sofern die Sonne meinen Balkon erfreut) an ihr riechen kann.
    Der liebliche Duft ist das wunderbarste was meine Nase an Blüten bisher riechen durfte. Wir sammeln nun fleißig die Samen und freuen uns auf die nächste Blütensaison.

     
  • Von: Barbara Kramer 2012-07-10 12:18:54

    Einfach nur schön!

    Eine wunderbare und bei mir wüchsige Pflanze mit einem sehr feinen, angenehmen Duft und besonders hübschen Blüten. Beim Einpflanzen brach mir ein grösserer Zweig ab - diesen steckte ich einfach in einen meiner Blumenkästen und habe nun 2 hübsche Pflanzen .... nach knapp 6 Wochen bekam der Steckling erste Blüten.

     
  • Von: Melanie Ries 2012-05-27 16:34:20

    Traumduft!

    Die Pflanze ist wohlbehalten bei mir angekommen und hat auch schon einige Blüten bekommen. Sie wächst und blüht stetig und ihr Duft ist mir der Liebste. Sie steht auf meinem Balkontisch, damit ich den Vanilleduft immer in meiner Nase habe! Im nächsten Jahr werde ich mir auf jeden Fall noch ein paar dazu kaufen und meinen Balkon damit "einhüllen".

     
  • Von: Wolf-Tomes,Annemarie 2011-09-24 01:33:14

    Meine Bestellung der 4 Pflanzen und 1 Saatgut

    Ich freue mich über die Duft-Nemesie"Fragant Gem". Sie sieht sehr zart aus , der Duft
    ist lieblich, nicht alltäglich paßt genau zu dieser Pflanze. Blüten die abgeblüht waren sind nach dem Abschneiden wieder ausgetrieben und blühten erneut.

    Mit der Bestellung bekam ich noch dazu:

    1 Cystus Pflanze , 1 Brahmi Pflanze.1 Herzgespann Pflanze
    und Samen für Himalay - Geißblatt.
    Alles war gut verpackt, ist gesund angekommen und wächst gut. Der Samen ist auch gut aufgegangen.

    Ganz besonders habe ich mich über den wunderschönen, sehr ausführlichen Katalog mit den vielen seltenen Hei l- Duf t- und Gewürzpflanzen gefreut.
    Vielen Dank
    A. Wolf-Tomes

     
  • Von: Undine Mix-Falter 2011-09-20 21:34:30

    eher schlechte Qualität

    auch diese Pflanze wächst kaum - hat mit einigen Blüten geblüht - der zu schwache Duft war wohl auf Wetter zurückzuführen. Hatte schon schönere Pflanzen, die erheblich wüchsiger waren.

     
  • Von: Karg 2011-09-20 20:43:17

    Hübsche Blüten

    Hübsche Blüten. Duften nur bei Wärme/ Sonnenschein. Sonst wartet man vergebens.

     
  • Von: gimark 2011-09-20 17:23:12

    wächst langsam und duftet intensiv

    ich habe sie noch nicht so lange, aber sie wächst- nicht sehr schnell, aber kontinuierlich und bildet schöne Blüten, die sehr gut duften. Sie gefällt mir

     
  • Von: E. Michalski-Stumpf 2011-07-19 21:49:43

    schöne Pflanze bei chaotischer Lieferung

    Bestellt habe ich im April, geliefert wurde im Juni. Da wurde aber auch nur ein Teil geliefert.
    Diese Pflanze ist schön angewachsen und blüht ständig. Den betörenden Duft vermisse ich allerdings.

     
  • Von: Sabine 2011-07-19 09:57:37

    Klasse Duft

    Ich habe die Pflanz auf der Terrasse im Topf, wenn ich draußen sitze, kommt immer wieder eine Duftwolke angekrochen, einfach klasse.

     
  • Von: Svenja Schilling 2011-07-18 14:02:05

    Unermüdlicher Blütentraum

    In unserem neu angelegten Beet der Lichtblick. Ein Traum in Rosa, toller Duft und blüht seit wir sie eingepfanzt haben unermdlich. Hoffentlich säht sie sich selber aus, damit wir diesen Genuß auch im nächsten Jahr haben.

     
  • Von: Sabine Riepe 2011-07-16 14:47:04

    nicht so schön wie auf dem Foto

    Leider sieht die Pflanze bei mir nicht so üppig aus, und der Duft geht so

     
  • Von: Antje 2011-07-15 18:24:05

    ein Traum von Duft

    ein betörender Duft und ein sehr schöner Anblick, der einen auf der Terasse träumen lässt

     
  • Von: Rita Frömel 2011-07-14 20:36:10

    Zarte Duftpflanze

    Langblühende, zarte Duftpflanze. Pflegeleicht. Werde mir in der nächsten Saison mehr davon bestellen.

     
  • Von: sweet weed fay 2011-07-07 16:55:54

    Seelennahrung

    Blüht üppig ausdauernd ( zusammen mit Heliotrop) in Nasenhöhe. Zarte Farben, toller Duft.

     
  • Von: Ronald 2010-10-27 16:35:38

    super

    Eine Pflanze, die mir auf meinem Balkon sehr viel Freude macht. Blüht unentwegt und duftet toll - nur nicht abends.

     
  • Von: Vera Bockelmann 2010-10-22 08:44:44

    Duft Nemesie

    Eine herrliche Augen und Nasenweide, die gut angegangen und gediehen ist. Schade, dass ein Sommer und damit auch die Zeit einer mit Nemesie bestückten Terrasse so schnell vergeht.

     
  • Von: Birgit Braun 2010-10-21 20:41:06

    Duft pur

    mein Balkon ist eingehüllt von Duft
    krätiger Wuchs und lange Blühzeit

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Duft-Nemesie 'Fragrant Gem' (Pflanze)"

 
  • Von: Sandra 08.08.2016 20:32

    Hallo, ich würde die Duftnemesie gerne in einen Balkonkübel mit den Maßen 80 x 17 x 15 pflanzen. Wie viele Exemplare kann ich dafür nehmen bzw. wie viel Abstand soll ich zwischen den Töpfen lassen? Herzlichen Dank im Voraus! Sandra

    Antwort von: Christian Müller 09.08.2016 08:31

    Hallo, auf den Kasten können 4 - 5 Pflanzen gesetzt werden. Die Nemesie sollte allerdings im Haus überwintert werden, wenn Sie noch in diesem Jahr pflanzen möchten.

     
  • Von: Marianne Margellos 28.02.2016 16:26

    Hallo, ich möchte diese Pflanze mitnehmen in mein Haus in Griechenland. Temperatur im Winter ist meistens nicht unter 10 Grad. Könnte die Nemesie dort draußen überwintern?

    Antwort von: Christian Müller 29.02.2016 07:45

    Hallo, ja die Nemesie kann dort problemlos im freien überwintert werden.

     
  • Von: Eva 10.10.2015 13:43

    Kann die Duft-Nemesie auch draußen überwintern oder muss sie drinnen stehen?

    Antwort von: Christian Müller 12.10.2015 07:27

    Hallo, die Duft-Nemesie muss im Haus überwintert werden. Der Standort sollte kühl und hell sein. Die Nemesie sollte im Winter trockener gehalten werden.

     
  • Von: Susanne 19.04.2015 11:34

    Vor kurzem habe ich meine Duft-Nemesie bekommen. Bisher habe ich mich sie noch nicht auspflanzen getraut, es wird manchmal noch empfindlich kalt in der Nacht. Sie ist jetzt noch in ihrem kleinen Töpfchen und fängt allerdings schon wie wild zum Blühen an. Nachdem ich nicht weiß, ob ihr das in dem Minitopf so gut tut: Wieviel Kälte verträgt das Pflänzchen denn und ab wann wird es normal ausgepflanzt?

    Antwort von: Christian Müller 21.04.2015 07:44

    Hallo, Sie können die Nemesie jetzt schon in einen größeren Topf pflanzen. Ab Mitte Mai, also nach den Eisheiligen kann die Pflanze problemlos nach draußen.

     
  • Von: Ute 16.03.2015 00:46

    Auch ich liebe die Duftnemesien, eine habe ich mal geschafft, zu überwintern. Aber im folgenden Sommer ging ihr die Kraft dann aus. Sie war aus dem Gartenmarkt.... Ich stelle mir vor, dass die Pflanzen auf Hochleistung in einem Jahr getrimmt waren und Stauchmittel bekommen hatten. Bei Rühlemanns werden sie selber gezogen? Und nicht behandelt? Dann versuche ich es noch einmal. Vielen Dank für ehrliche Antwort.

    Antwort von: Christian Müller 17.03.2015 15:59

    Hallo,


    wir vermehren unsere Nemesien selber, gestaucht wird bei uns nicht, wenn die Pflanzen zu üppig werden, werden diese von uns zurück geschnitten. Wichtig ist im zweitebn Jahr nach der Überwinterung, das die Pflanze eventuell frisches Substrat bekommt und gut gedüngt wird.

     
  • Von: Rohm 11.11.2014 14:10

    Hallo liebe Blumenfreunde/innen, mit "Zurückschneiden" ist das Abschneiden von Blüten UND Blättern bis zur Hälfte oder zu 1/3 gemeint? Mit "Einziehen lassen" ist WAS gemeint?? Hört sich gruselig an. Ist damit gemeint, dass nichts abgeschnitten wird sondern die Pflanze einfach vertrocknet? Herrjeh, Fragen über Fragen! Aber ich MUSS das alles wissen! :-D vielen Dank!

    Antwort von: Christian Müller 17.11.2014 07:15

    Hallo,


    die Pflanze ist gut schnittverträglich und kann gut um die Hälfte reduziert werden. Bei der Überwinterung sollte ein heller warmer Ort gewählt werden. Die Pflanze nicht zu nass halten und gelegendlich düngen.

    Antwort von: Rohm 17.11.2014 08:33 Vielen Dank für die Antwort.

    Ich weiß nun was zurückschneiden bedeutet, aber was ist einziehen lassen?? Bekomme ich dazu auch eine Info?



    Liebe Grüße!
    Antwort von: Christian Müller 18.11.2014 07:11

    Hallo,


    wenn ein Pflanze einzieht, sterben zum Herbst / Winter alle grünen Pflanzenteile ab, so überwintern recht viele Stauden. Bärlauch zieht zum Beispiel nach der Blüte im Sommer ein, um dann im nächsten Frühjahr wieder auszutreiben.

     
  • Von: Inge 16.02.2014 15:54

    Hallo, welches ist der beste Standort. Würde Sie gerne im Topf an den Hauseingang stellen, leider ist dieser auf der Nordseite. Vielen Dank im voraus.

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 17.02.2014 15:35

    Hallo, an einem sonnigen Standort wird sie stärker blühen, dennoch kommt sie auch mit der Nordseite zurecht. MfG

     
  • Von: Marlene 23.10.2012 14:59

    Liebes Rühlemann - Team, ich liebe meine Duftnemesie. Gerne würde ich Sie überwintern! Da ich Anfänger bin, hab ich leider keine Ahnung, wie ich das am Besten anstelle. Hatte Sie den Sommer über im Topf auf dem Balkon und sie blüht noch immer sehr schön! Wintergarten hab ich keinen, aber ein sehr helles Wohnzimmer.... Vielen Dank für Eure Hilfe und einen erholsamen Winter

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 23.10.2012 15:24

    Hallo,
    ein helles Wohnzimmerfenster geht auch zum überwintern. Viel Licht ist wichtig.
    Nicht zu nass halten. MfG

     
  • Von: Volker Spremberg 29.08.2012 16:21

    Hallo, eignet sich diese Pflanze auch zum Räuchern und wenn ja, ist er dann "Art-Typisch", sprich richt es ähnlich wie die lebende Pflanze ? vielen dank.

    Antwort von: Inga Bendig 30.08.2012 15:59

    Hallo Volker!

    Die Nemesie verliert ihr Aroma sobald sie trocknet, damit ist sie als Räucherpflanze ungeeignet. Genieße ihren Duft im frischen Zustand!

    Grüne Grüße!

     
  • Von: Christiane Waelisch 21.07.2012 14:19

    Hallo, liebes Rühlemann-Team, nachdem ich meine Duft-Nemesien über den Winter gebracht habe (allerdings sahen sie etwas traurig aus), habe ich sie zurück geschnitten und siehe da: sie wuchsen und blühten wie verrückt. Nun sind sie sehr krautig und haben nur noch wenige Blüten. Soll ich sie nochmals zurückschneiden? Die Pflanzen stehen bei mir im Garten (Topf) und haben nachmittags Sonne.

    Antwort von: Angelika Schröter 24.07.2012 14:10

    Hallo, die Pflanzen können nochmals zurückgeschnitten werden, jedoch nicht zu tief (etwa 1/3). Viele Grüße

     
  • Von: Melanie Ries 27.05.2012 16:33

    Hallo, wissen Sie, ob die Blüten essbar sind? Sie riechen so wunderbar, das ich sie am liebsten in einem Dessert versuchen würde? Liebe Grüße, M. Ries

    Antwort von: Angelika Schröter 30.05.2012 12:10

    Hallo, Nemesia sind nicht giftig, Speisen mit diesen sind mir allerdings nicht bekannt. Viele Grüße

     
  • Von: S. Konzel 07.03.2012 11:07

    Liebes Rühlemann-Team, mein Problem ist immer die Sache mit der passenden Erde - ich habe "nur" einen Balkon und daher immer das Problem, dass das Substrat nicht 100% zu den Bedürfnissen der Pflanzen zu passen scheint. Ich habe auf der (übrigens sehr schönen!!) homepage noch keinen Hinweise gefunden, haben Sie hier einen groben Leitfaden bzw. in welches Substrat gehört die Duft-Nemesie, damit sie es bestmöglich hat? Vielen lieben Dank im Voraus! S. Konzel

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 08.03.2012 10:01

    Hallo,
    wir verwenden hier ein torffreies Substrat, aber Sie können gerne ein handelsübliches Substrat für die Nemesien verwenden. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.