Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Goldkelch (Pflanze)

Solandra maxima

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SOL41

7,15 € *
 
 
 
 
 
 

Goldkelch (Pflanze)

Schamanischer Nachtschatten mit gelben Blüten

Ein ausladender Strauch-Nachtschatten mit duftenden, großen, goldgelben Blüten aus Mexiko. Diese Götterpflanze gilt als sehr kraftvoll, und wird in schamanischen Trance-Ritualen genutzt. Auch als Liebestrank wird es in Mittelamerika verwendet. Dabei wird allerdings immer wieder vor Überdosierungen gewarnt; - man könne austrocknen und an übersteigertem Sexualtrieb sterben. Ein wüchsiger, leicht zu haltender Strauch für den Wintergarten.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Solandra
Pflanzen & Saatgut / Gagelstrauch-Guduchi / G-Einzelsorten
Duftpflanzen / Andere Duftpflanzen
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, lauwarm (~15°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: >150/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Goldbecher

Bewertungen für "Goldkelch (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: nicole becker 2015-09-06 21:06:52

    goldkelch

    dieser mutant macht echt freude. er wächst, kann man ansich nicht sagen. er mutiert paßt eher :-) ich habe mir von der mutterpflanze nun schon einige stecklinge gezogen, alle gingen an.
    zum winter werde ich sie ins haus holen. so wie ich es gelesen habe, kann man dann auch ein paar blüten erwarten.

     
  • Von: Martina Maier 2015-03-31 20:16:34

    Blühfreudig

    Eine wunderschöne Pflanze, sie gehört zu meinen absoluten Lieblingen! Die Blüten sind eine wahre Pracht, aber auch die dick geballten Knospen kurz vor der Blüte finde ich faszinierend.

    Genau genommen sind aus meiner Rühlemann-Lieferung von einer Pflanze inzwischen fünf Stück geworden :-), die Vermehrung ist wirklich einfach. Die gesamte goldige Familie fühlt sich an meinem Ostfenster im kühlen Schlafzimmer sehr wohl. die "Mutterpflanze" blüht jedes Jahr im Winter, der erste Ableger hat auch schon Blüten getragen.

     
  • Von: BIKe 2015-03-30 17:31:07

    Goldkelch blüht!

    Nachdem mein Goldkelch im Sommer draußen gestanden hat und stark gewachsen ist, haben wir ihn im Winter in den warmen und hellen Hauseingangsbereich gestelllt.(vorher noch beschnitten) Er hat einige! Knospen bekommen, die alle bis auf ganz wenige Ausnahmen nun im Winter auch schön geblüht haben. Die Pflanze ist sehr unempfindlich, denn sie steht direkt an der Haustür und bekommt somit sogar immer mal wieder Zug. Hat von Anfang an Spaß gemacht

    Herzliche Grüße

     
  • Von: Basti 2014-08-27 21:24:55

    Top

    Wächst sehr gut, habe sie schon mit einigen Stecklinge vermehrt (super easy) .
    Die Blätter sind ungefähr dreimal so groß wie auf dem Bild zu sehen (ca. 19cm lange Blattfläche), jedoch lässt die Blüte noch auf sich waren.

     
  • Von: gallus 2013-09-02 15:11:47

    golgkelch

    Tolle Pflanze.Gut gewachsen,aber leider noch keine Blüte.Wir warten auf das nächste Jahr.

     
  • Von: Jung Katrin 2013-09-02 14:47:31

    gold kelch

    Wächst toll aber ohne Blüte

     
  • Von: Susanne Schäfer 2010-10-24 23:10:07

    Goldkelch

    Ich hatte sie sonnig in einem Kübel. Leider hat sie nicht geblüht. Ist aber kräftig gewachsen.

     
  • Von: Hipp 2010-10-22 07:30:45

    Goldkelch

    Leider viel sie dem raub der Schnecken zum Opfer. Alle 2 Stunden habe ich da 2-3 Nacktschnechen entfernt und vernichtet.

     
  • Von: Marcus Ackermann 2010-10-20 16:16:06

    Toll !

    Wächst toll und sieht super aus !

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Goldkelch (Pflanze)"

 
  • Von: kevin 24.04.2016 02:06

    Habe ihn letztes Jahr gekauft und dann stand er den ganzen Sommer über auf der Terrasse und ist super gewachsen alles ohne Probleme. Wo es dann kälter wurde habe ich ihn rein geholt und er steht bis heute noch im Wohnzimmer er hat aber seit er drinnen steht keinen sehr glücklichen Eindruck mehr gemacht. Fast alle neuen Blätter die kommen sind sehr labberig und er treibt auch nur an einer Stelle weiter aus. Seit einiger Zeit fangen Stück für Stück an die Blätter gelb zu werden und fallen dann ab. Hab ihn schon mal umgetopft und gedüngt hat alles nix gebracht. Was kann ich noch tun ehe er ganz hinüber ist?

    Antwort von: Christian Müller 25.04.2016 08:33

    Hallo, der Goldkelch möchte gerne warm stehen, Temperaturen von unter 15°C sollten vermieden werden. Nachdem die Pflanze dann ins Haus gekommen ist stand diese vermutlich einige Zeit zu nass. Geben Sie Ihrer Pflanze einen hellen warmen Standort im Haus und lassen Sie die Pflanze einmal richtig abtrockenen. Danach sollten Sie vorsichtiger Gießen und unbedingt auf stauende Nässe kontrollieren. Wenn die Pflanze wieder austreibt, düngen Sie die Pflanze vorsichtig an.

     
  • Von: Holger Schlottmann 26.01.2015 12:18

    Ich habe den Goldkelch seit 3 Jahren. Seit 2 jahren zeigt er einmal im Jahr einige Blütenansätze, sie werden dann ca. 3cm lang und fallen dann ab. In den Blütenansätzen ist eine Menge Wasser enthalten. Woran könnte es liegen?

    Antwort von: Christian Müller 27.01.2015 07:17

    Hallo,


    es könnte sich um einen Düngermangel handeln, die Pflanze sollte regelmäßig gedüngt werden. Ebenfalls ist Zugluft zu vermeiden.

     
  • Von: Mia 16.06.2013 19:17

    Zwei Fragen zum Goldkelch. Ich habe meinen seit 5 Jahren und halte ihn als Zimmerpflanze, im Sommer stelle ich ihn eine Zeit lang auf den Balkon. Er ist bisher gut gewachsen. 1. Seit Anfang des Jahres verlor er immer mehr Blätter, nun ist er schon einige Zeit total kahl. Das ist zwar schon einmal vorgekommen, aber weder in dem Ausmaß noch dauerte es so lange bis wieder neue Blätter kamen. Was könnte der Grund sein, dass er nicht mehr wächst? 2. Wenn ich ihn zurückschneide, können aus den abgeschnittenen Teilen neue Pflanzen wachsen und wenn ja, was müsste ich dafür tun?

    Antwort von: Angela Zech 12.07.2013 13:54

    Hallo,
    zu 1: Es könnte sein, dass die Erde ausgezehrt ist und die Pflanze zu wenig Nährstoffe erhält. Neue Erde oder eine Düngung kann vielleicht schon helfen.
    Zu 2: Der Goldkelch verträgt Rückschnitte sehr gut und bildet danach neue Triebe, meistens aus dem 1 Nodium unter der Schnittstelle.
    Viele Grüße

     
  • Von: Martina Hartwig 04.06.2013 21:38

    Die Pflanze ist sehr schön gewachsen, aber leider hatte sie noch keine einzige Blüte. Was kann ivh da tun?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 06.06.2013 09:00

    Hallo,
    die Pflanze braucht schon eine bestimmte Größe/Alter um zur Blüte zu kommen, ansonsten versuchen Sie es doch mal mit einem Blühdünger. MfG

     
  • Von: Laura 31.07.2012 21:42

    Ist der Goldkelch als Zimmerpflanze geeignet? Wie oft muss er gegossen werden und ist es besser für ihn bei warmen oder kühleren Themperaturen?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 08.08.2012 16:54

    Der Goldkelch kann als Zimmerpflanze gehalten werden, die Pflanzen wachsen rasant und brauchen dann viel Wasser, Temeraturen sollten nicht unter 15°C liegen. Rückschnitt wird gut vertragen, allerdings kommen die Blüten immer endständig, das heißt am Ende eines Triebes. Das kann schon bereits nach 30cm Wachstum sein, aber auch mal erst bei einer Trieblänge von 3 Metern oder länger! Viel Spass beim zähmen dieses grünen Ungetüms!

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.