Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück

Sidakraut (Saatgut)

Sida cordifolia

lieferbar

Liefergröße: ~ 50 Samen

Artikel-Nr.: SID11X

auch als Pflanze erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Sidakraut (Saatgut)

Wüchsiger Strauch für Herbal-Extacy

Subtropischer Strauch aus der Familie der Malvengewächse, der in der ayurvedischen Medizin als Herztonikum verwendet wird. Äußerlich für kühlende, zusammenziehende Umschläge. Die Pflanze enthält in allen Teilen die anregenden, belebend wirkenden Stoffe Ephedrin sowie Cryptolepin und Vasicin, wobei der Gehalt in den Samen am höchsten ist. Blattextrakte werden neuerdings in der Partyszene als ‘Herbal Ecstasy’ (Herbal XTC, Kryptonit) verkauft. Leicht zu ziehen.

Aussaat

Aussaat ab März bei 20°C oder wärmer in Saatschalen. Keimt unregelmäßig nach 2-6 Wochen. Pikieren in nahrhafte Erde. Triebenden immer mal wieder entspitzen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Sida
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / S-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Aphrodisische Kräuter
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Magische Kräuter
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 60/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Bala, Sandmalve

Bewertungen für "Sidakraut (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 9 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Lukas 2016-10-04 15:42:47

    Sidakraut

    Ich habe, wie empfohlen, die Samen angeraut und verteilt. Erst dachte ich, die Samen würden nicht mehr keimen weil schon 3 Wochen vergangen waren. Aber dann entwickelten sich daraus kleine Pflänzchen die inzwischen schon über 50cm groß gewachsen sind und gerade blühen. Einer der Samen keimte sogar erst nach 2 Monaten. Also schön vorsichtig aufrauen und Geduld haben!
    Bei mir kommen sobald die Pflanzen im Gewächshaus stehen sofort die Läuse. Darum sobald wie möglich nach Draußen stellen wenn Läuse auftauchen ... bei mir sind sie dadurch sofort wieder verschwunden.

     
  • Von: G. Sonntag 2016-08-26 19:34:40

    teilweise zufrieden

    Samen keimen nicht alle und unregelmäßig. Die Pflänzchen brauchen ewig, ehe sie erkennbar Sida werden.
    Die gelieferte Pflanze hat eher überzeugt.

     
  • Von: Lena 2015-08-20 15:37:22

    Langsame keimung und schnelles Wachstum

    Ich habe auf das anrauen der Samen verzichtet und sie lediglich für 24h in Wasser gelegt. 2 Wochen nachdem ich die Samen in Cocos Substrat ausgesät habe, sind etwa 60% der Samen gekeimt. Nachdem pikieren habe ich sie in rosentöpfe mit herkömmlicher Blumenerde gepflanzt, wo sie rasch wachsen.

     
  • Von: Teschner, Rainer 2015-08-12 19:44:15

    ...wenigstens ein paar Pflanzen

    ...einige Samen haben gekeimt, und die Pflanzen entwickeln sich langsam im Topf...

     
  • Von: Hans 2015-04-27 16:14:34

    Sida geht doch auf!

    Ich kann nur bestätigen, dass Sida-Saatgut, das mir zunächst völlig unkeimbar erschien, (Null von 20) nach dem Abrubbeln zwischen zwei Sandpapierblättern,-und zwar so erheblich, dass ich dachte, ich hätte wohl die Hälfte der Samen total beschädigt in feuchtwarmer Umgebung- also tropfdunstig und tags um die 30Grad und Sonne, wieder alles Erwarten mit durchaus ausreichender Rate aufgegangen sind. Einige sind auch verschimmelt. Die müßen natürlich raus. Es ist also tatsächlich wahr, dass das so geht. Da die Pflanzen ja wohl recht groß werden, wird man wohl kaum so viele brauchen.

     
  • Von: Gabriele 2014-09-07 01:08:32

    Sidakraut

    Samen angeraut, Keimung ging rasch.
    Steht im Topf geschützt auf der Südseite und beginnt zu blühen.
    ca. 60cm hoch.

     
  • Von: Chrissi 2012-09-03 23:43:04

    Samen nicht aufgegangen

    Leider sind die bestellten Samen alle nicht aufgegangen. Dennoch: Dschungel auf Balkonien, denn im vergangen Jahr hatte meine bei Euch bestellte Pflanze viele süsse kleine gelbe Blüten, die später Samen enthielten, obwohl die Planze diesmal sehr klein blieb. Ich war vielleicht ein bissi spät dran. Hab jedoch gedacht, das es nix wird, weil ich zum Schluss heftig Spinnmilben dranhatte, die ich mit einer selbstgebrauten, biologischen Brühe bekämpft habe. Wieder Erwarten sind alle selbst gezogenen Samen aufgegangen und ich hab jetzt sehr viele gesunde große Pflanzen :) Daher gibts trotzdem 10 Punkte!

     
  • Von: Dominik 2012-08-18 12:37:34

    Die Samen habe ich nur 24h in Wasser eingelegt, danach auf Anzuchterde verstreut. Ein paar Samen sind nach ca. einer Woche gekeimt. Ein Grossteil keimte erst nach einem Monat oder mehr -> Einfach stehen lassen und nicht aufgeben :)

     
  • Von: robert 2012-05-29 18:55:14

    sida

    sehr schön, nachdem ich die samen angeraut habe, haben sie nach schon 1 tag gekeimt und wachsen recht gesund

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Sidakraut (Saatgut)"

 
  • Von: Roland 19.07.2015 17:06

    Hallo, sollte der Boden für das Sidakraut eher sandig und leicht alkalisch sein? Benutze Blumenerde, vorwiegend aus Hochmoortorf mit etwas Vulkangestein. (pH 5-6.5) Pflanze steht draußen auf offenen Balkon meist sonnig. MfG

    Antwort von: Christian Müller 24.07.2015 07:12

    Hallo, Ihre Blumenerde können Sie problemlos nutzen, allerdings sollte Ihre Sidakrautpflanze nicht auf dem Balkon stehen, dort ist es zu kalt. Vielleicht probieren Sie ja mal eine Komposterde aus, denn Torfabbau zerstört Moorflächen.

    Antwort von: Roland 24.07.2015 15:56 Danke für die Zusatzinfo, werde ich beim nächsten Kauf drauf achten!



    Mit der Temperatur hatt ich schon Befürchtung, sie verliert nämlich Blätter.



    Sehr hilfreich, danke und freundliche Grüße !
     
  • Von: Georg Lemmig 20.05.2015 21:31

    Guten Tag können sie Angaben zur Aufzucht der Pflanze machen ? Ich habe eine Pflanze bei ihnen bestellt und im Garten in ein geöffnetes Gewächshaus auf normal nährstoffreiches Substrat gestellt. Leider Beginnt die Pflanze langsam Blätter zu werfen. IdR ein Zeichen für Nährstoffmangel ? Standort ist sonnig von 8 bis 18 Uhr. Kein direkter Regen. Substrat ist nachtfeucht. Substrat ist eine Mischung aus Lehmigem Mutterboden, Sand und frischem Kompost. Besten Dank G. Lemming

    Antwort von: Christian Müller 27.05.2015 15:57

    Hallo, die Nachttemperaturen werden in Ihrem Gewächshaus zu niedrig sein. Die Temperatur sollte 15°C nicht unterschreiten, besser wären 18°C.

     
  • Von: Flux 29.05.2012 22:35

    Hallo! Bestaeubt die Pflanze sich selbst, oder gibt es zwei Geschlechter? Braucht sie bestimmte Bedingungen, um Samen zu bilden? Ist es einfach Samen zu gewinnen? Viele Gruesse, Flux

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 30.05.2012 07:52

    Hallo,
    bei uns blühen und fruchten alle Sidakraut, sofern wir sie nicht ständig schneiden. Dazu benötigen sie genügend Wärme und ein gewisse Größe/Reife.Das Ernten ist recht einfach, die einzelnen kleinen Samenkörner können geerntet werden, sobald sie sich braun-schwarz verfärben. MfG

     
  • Von: Helmut Schulze 10.05.2012 08:32

    Ist das normal,dass der Sidakrautsamen mehr als 3 Wochen zum Keimen braucht? Ich habe ihn bei 25°C einen Tag gewässert, dann bei 25°C aufs Fensterbrett getellt, bedeckt mit eine sehr dünnen Erdschischt, die ständig feucht gehalten wird. Maca keimt dagegen wie verrückt.

    Antwort von: Angelika Schröter 10.05.2012 15:16

    Hallo, es keimt schneller, wenn die Samenhülle mit Sandpapier etwas abgerieben wird. Viele Grüße

     
  • Von: Tobias Bergmaier 21.03.2012 20:44

    Saatgut für Sida: Hallo zusammen, ich interessiere mich für nachwachsende Rohstoffe zu Heizzwecken. Können Sie für 1 ha Anbaufläche Sidapflanzen bzw. Saatgut anbieten. Mit Dank Tobias Bergmaier

    Antwort von: Nina Meyer 24.04.2012 08:21

    Hallo!
    Wir können Pflanzen und Saatgut nur in handelsüblichen Mengen anbieten.
    Eine schöne Kräutersaison wünscht
    Nina Meyer

     

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel