Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Zitronenkraut, afrikanisch (Pflanze)

Satureja biflora

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SAT06

auch als Saatgut erhältlich
3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Zitronenkraut, afrikanisch (Pflanze)

Kleines Kraut mit großartigem Geschmack

Wenn Sie schon lange nach dem zitronigen Würzkraut suchen, das Sie uneingeschränkt auch für alle Süßspeisen einsetzen können; das nicht nur nach Zitrone riecht, sondern auch schmeckt: Hier ist es! Apfelspalten, mit den kleinen, frischen Blättern ‘paniert’, oder auch nur mit ein paar Zweigen abgerieben, werden zu einem festlichen Genuss - vergleichbar mit prickelndem Zitronensorbet. Öfters die Triebspitzen auskneifen, dann wird die Pflanze buschiger.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Satureja
Pflanzen & Saatgut / Zatar-Zuckerwurzel / Z-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Kräuter für's Fensterbrett
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, warm (>18°C)
Nach Verwendung / Teekräuter / Aroma-Teekräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Afrikanische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Afrikanisches Zitronenkraut

Bewertungen für "Zitronenkraut, afrikanisch (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 22 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Ilona Wasserberg 2014-11-11 17:24:47

    Zitronenkraut

    war bis jetzt draußen, aber jetzt welkt es im Zimmer trotz giessen

     
  • Von: Ingrid Härtel 2014-09-11 15:13:01

    Richt richtig nach Zitrone - super

    Die Pflanzen sind gut angegangen und duften soo gut nach Zitrone. Ich hoffe sie überleben bei mir auch die Überwinterung im Wohnzimmer.

     
  • Von: Ingrid Härtel 2014-07-15 15:08:01

    Zitronenkraut, afr.

    Die Pflanzen gedeihen gut im Freiland, vor dem Winter werde ich sie jedoch ins Haus, in den Keller, holen. Erst nächstes Jahr oder übernächstes werde ich eine geschützte Überwinterung im Freiland wagen.

     
  • Von: Nora 2014-07-15 14:35:24

    Hat nicht überlebt

    Ging leider innerhalb weniger Tage nach Erhalt ein

     
  • Von: margit schmidt 2014-07-10 09:15:47

    jetzt klappt es

    im zweiten Anlauf klappt es mit dem Kraut. Ich gieße fast normal und siehe da, es wächst und iswt oberlecker!!! ich könnte mich reinlegen, so ein tolles Kraut!!! Im Winter werde ich es sparsam gießen , wie es geraten wurde....

     
  • Von: Barbara Meschke 2013-09-26 17:35:33

    super zitronig

    Ich habe es gerade so über das bei uns kalte Frühjahr bekommen. Es wächst sehr langsam. Man kann es kaum abwarten bis zum nächsten Schnitt. Schmeckt super in allen Salaten. Ich hoffe sehr es über den Winter zu bringen.

     
  • Von: Lia Linden-Döppen 2013-09-04 18:59:25

    Lia Linden-Döppen

    Das Zitronenkraut gedeiht sehr gut, riecht toll und macht mir sehr viel Freude!
    Habe schon einiges trockenen können.

     
  • Von: S. Severin-Hendler 2012-11-07 17:34:14

    eingegangen

    leider hat dieses schmackhafte Kräutlein die ersten 3 Wochen nicht überlebt, schade, denn es hat sehr lecker geschmeckt

     
  • Von: hilde 2012-10-21 20:39:14

    Super geschmack, leider nicht sehr wüchsig

    Das ist das beste zitronige Kraut das ich bis jetzt kennengelenrt habe! Leider kann die Pflanze nicht of beerntet werden, sie ist nicht sehr wüchsig. Hoffentlich bekomme ich sie über den Winter...

     
  • Von: Tami 2012-09-10 14:02:54

    frisch zitronig

    es liebt die Sonne und möchte reglmäßig Wasser. Im Obstsalat war es richtig lecker und im Zimmer erfrischt es den Raumduft, man riecht weniger wenn geraucht wurde. Eine sehr gute Wahl finde ich.

     
  • Von: markus 2012-09-03 13:58:13

    sehr zitronig

    Das zitronige Kraut ist sehr vielfältig zu verwenden. Habe mir durchgetestet,
    in Tee, wie vorgeschlagen zu Äpfeln aber auch bei Erdbeeren super.

     
  • Von: silmo 2012-07-03 17:30:49

    aromatisch aber schnell beleidigt

    Ein wahrlich herrliches Aroma. Leider runzelt die Pflanze auch bei mir so vor sich hin. Werde sie jetzt in meinen Wintergarten stellen, vielleicht hilft das.

     
  • Von: Heinz Göring 2011-12-22 11:03:35

    tolles Aroma

    Habe schon mehrere Pflänzchen von Ihnen bekommen, 3 sind früher oder später
    leider gestorben, vermutl. an Pilzen in der Erde. 2 leben noch, versuche sie unter
    der Pflanzenlampe bei ca. 17 Grad über den Winter zu bekommen. Der Aufwand
    lohnt sich, denn das Aroma ist es wert! Sehr empfindliches Pflänzchen und auch noch Lieblingsspeise der grünen Laus!

     
  • Von: Elsbeth Zusel 2011-10-22 20:28:30

    bin sehr zufrieden

     
  • Von: Karg 2011-10-18 20:36:44

    fifty-fifty

    Habe zwei Exemplare bestellt, von denen eines rasch kaputt ging (vertrocknet?). Habe das Töpfchen aber in der Hoffnung, daß noch einmal etwas austreibt, behalten.
    Das zweite hat zwar ebenfalls einige abgestorbene "Zweige", lebt aber noch. Möge es dabei bleiben, denn Zitronenkraut schmeckt sehr gut - nicht nur an Deserts.

     
  • Von: Petra 2011-10-10 10:00:17

    Duft - und Geschmackserlebnis

    Diese Pflanze hält alles, was sie verspricht.
    Ich habe die Blätter auch getrocknet und sie duftet immer noch genau so.
    Im Salat und über Nachspeisen unvergleichlich.
    Danke Herr Rühlemann für´s finden :-)

     
  • Von: Lila 2011-09-28 15:42:49

    FANTASTISCH

    Ich bin begeistert, sie schmeckt zitronig frisch und gibt Gerichten eine feine Note.
    Mein Zitronenkraut habe ich in einen Kübel gepflanzt und halbschattig auf den Balkon gestellt und zu meiner Verwunderung hat sie sich über die ganze breite und länge des Kübels, fast Bodenkriechend, verbreitet.
    Dieses Kräutlein ist grandios und eine bereicherung in unserem Speiseplan!

     
  • Von: A. Müller 2011-09-21 21:29:01

    zu empfindlich

    Zunächst schien alles gut zu gehen. Nach dem Einpflanzen kamen die ersten Triebe und wenn man die Blätter zwischen den Fingern rieb, hatte man einen herrlichen zitronigen Duft an den Fingern. Leider ist sie dann nach ein paar Wochen eingegangen.
    Vielleicht hat es auch an dem verregneten Sommer gelegen, schade, da ich dies nicht ausschließen kann, gebe ich, vor allem wegen dem herrlichen Aroma, noch drei Punkte.

     
  • Von: Christa Albiez 2011-09-20 12:53:52

    schlecht

    Die Pflanze ist bei mir leider in wenigen Tagen eingegangen.

     
  • Von: Birgit 2011-09-14 07:55:40

    feines Kräutlein

    Bin begeistert von dieser Pflanze. Auf Apfelspalten sind die Blättchen ein Genuss. Mit diesem Kräutlein esse ich Äpfel gleich viel lieber.Hoffentlich bekomme ich auch über den Winter.

     
  • Von: Edith Schieferstein 2010-10-22 13:02:07

    Zitronenkraut afrikanisches

    Ich habe das Kraut im Topf gelassen. Jetzt habe ich es im Haus (am Fenster) stehen. Es wächst kontinuierlich weiter.
    Vom Geschmack und von der Einsetzbarkeit ist es beinahe unbegrenzt. Salat, Obstsalat, Fisch, Eintopf usw. es schmeckt hervorragend .

     
  • Von: Bettina 2010-10-20 17:23:55

    super zitronig

    Dies Pflanze ist super schön und lecker. Zwischendurch ist sie mir vertrocknet, aber da noch andere Pflanzen im Topf waren, habe ich sie drin gelassen und nun plötzlich treibt sie wieder aus. Kaufe mir nächstes JAhr wieder eine!!!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Zitronenkraut, afrikanisch (Pflanze)"

 
  • Von: H. Hfmann 21.10.2013 13:16

    Kann man Zitronenkraut auch im Winter im Garten lassen., oder muß es im Topf im warmen überwintern

    Antwort von: Angelika Schröter 25.10.2013 15:33

    Hallo Frau Hofmann!
    Das Zitronenkraut ist zwar ausdauernd aber keineswegs winterhart. Es sollte daher warm ( +18Grad)  und möglichst hell drinnen überwintert werde.

     
  • Von: margit 09.10.2013 12:02

    wie tief kann ich das Kraut abschneiden, wenn ich es ernten will'?nur die Spitzen, oder bis weiter runter???? PS das Kraut ist der Hammer im Tee!!!!!!!Mojito mit Toronjil und dieses Zitronenkraut... der Hit!!!

    Antwort von: Anja Bodmann 11.10.2013 15:00

    Hallo,

    jetzt im Winter am Besten garnicht, oder nur wenig schneiden. Bestenfalls die Blüten

    Mit freundlichen Grüßen

     
  • Von: Lea L. 01.08.2013 13:21

    Hallo, setze ich die Stecklinge in Wasser oder Erde? LG

    Antwort von: Nina Meyer 04.09.2013 14:34

    Hallo!
    Am besten gleich in Anzuchterde stecken, durchsichtige Plastiktüte drüber und gleichmäßig feucht halten. Regelmäßig kontrollieren. Zu Hause könnte man es im Wasserglas probieren, aber die Stecklinge sind ziemlich klein (obere Triebspitzen mit ca. 2-3 Blattpaaren ohne Blüte) und rutschen leicht ganz ins Wasser.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: Lea L. 01.08.2013 13:21

    Hallo, benötigt das Zitronenkraut einen Dünger und spezielle Erde? Für Tipps bin ich sehr dankbar. LG

    Antwort von: Nina Meyer 04.09.2013 14:30

    Hallo!
    Es reicht normale Blumen- oder Pflanzerde. Ca. sechs Wochen nach dem Umtopfen kann mit dem Düngen begonnen werden. Handelüblicher Flüssigdünger kann in der Hauptwachstumszeit ins Gießwasser gegeben werden. Das Zitronenkraut mag nicht zu feucht stehen, sollte aber auch nicht zu sehr austrocknen. Im Sommer trinkt es ganz gut. Mag warme Temperaturen.
    Eine schöne Kräutersaison

     
  • Von: silvia veit 17.04.2013 08:08

    pflanzt man das Kraut im Sommer ins Freiland oder lät man es besser im Topf? H.G.Sil. Veit

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.04.2013 16:44

    Das zerliche Zitronenkraut ist eher eine Pflanze für den Topf, es wird auch nicht sehr groß, deshalb eher einen kleinen Topf nehmen.

     
  • Von: 26.03.2013 16:26

    Hallo! Kann man das Zitronenkraut trocknen, um im Winter noch zu verwenden? Oder verliert es sein Aroma? Liebe Grüße und Danke im voraus.

    Antwort von: Nina Meyer 08.05.2013 09:15

    Ja, man kann es sehr gut trocknen und es behällt noch eine Weile sein Aroma.

     
  • Von: Anne K. 22.10.2012 14:15

    Hallo liebes Rühlemann-Team, können Sie mir sagen, wie ich das afrikanische Zitronenkraut am besten über den Winter bekomme? Kann ich es auch im Freien lassen? LG Anne

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 22.10.2012 14:51

    Hallo,
    das Zitronenkraut ist nicht frostfest und muß im Innenbereich überwintert werden. An einem hellen, warmen Standort.

     
  • Von: Elisabeth Schleich 27.04.2012 19:37

    Hallo, für das obige Zitronenkraut habe ich keine Pflegehinweise gefunden. Für Ihre Tipps wäre ich sehr dankbar, da dieses Zitronenkraut richtig lecker ist - einfach eine Wucht. Wie läßt es sich vermehren? Danke für Ihre Unterstützung.

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 05.06.2012 13:58

    Hallo,
    ja das Kraut ist sehr lecker, die Anzucht erfolgt über Saatgut oder Stecklinge, wobei der Zeitpunkt des Saatguts sehr genau abgepasst werden muss. In der Wachstumszeit benötigt die Pflanze viel Wasser, Im Winter dagegen vertägt sie absolut keinen Tropfen Wasser zu viel, sonst fault sie.MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.