Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück

Zatar Parsi (Pflanze)

Satureja thymbra

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: SAT07

5,85 € *
 
 
 
 
 
 

Zatar Parsi (Pflanze)

Persische Würzpflanze mit rosa Blüten

Tiefrosa Blüten erfreuen uns den ganzen Sommer. Verlangt sehr durchlässigen, kalkhaltigen Boden. Liebliches Aroma. Beheimatet von Griechenland bis Israel.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Satureja
Pflanzen & Saatgut / Zatar-Zuckerwurzel / Zatar
Würzkräuter / Zatar, Za'atar
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)
Nach Verwendung / Würzkräuter / Arabische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: halbfrostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 30/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Zatar Parsi (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Edith Schieferstein 2010-10-22 12:54:07

    Zatar Parsi

    Das Aroma ist einmalig. Es wächst halt etwas pieselig in Norddeutschland.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Zatar Parsi (Pflanze)"

 
  • Von: joel 14.04.2016 20:42

    Hallo liebe Leute Ich möchte euch gerne fragen ob Ihr in Zukunft auch Samen von den anderen Zatar anbietet? Zb dem Satureja Thymbra oder Arabischer Oregano? Grüsse Joel

    Antwort von: Christian Müller 15.04.2016 07:39

    Hallo, in unseren Breiten ist es sehr schwer diese Pflanze zur Saatreife zu bringen. Daher ist es eher unwahrscheinlich das wir diese Pflanze als Saatgut anbieten.

    Antwort von: joel 15.04.2016 10:08 Guten Morgen

    Ich habe schon dieses Jahr mehrere Origanum Syracum zum keimen gebracht. Allerdings hat meiner nicht so helle blätter.

    Und der Satureja Thymbra wird ja wohl nicht viel schwerer sein als Satureja spinosa, welches auch vor zwei Wochen schon gekeimt ist :)

    Hoffe ich konnte ein wenig Mut machen ;)

    Noch nen schönen Tag

    Joel
    Antwort von: Christian Müller 15.04.2016 10:55

    Hallo, natürlich kann man auch hier diese Saaten zum Keimen bringen, das ist unbestritten. Es ist aber wesentlich einfacher diese Pflanzen über Stecklinge zu vermehren, als zu warten bis die Pflanzen hier reife Samen gebildet haben, die man ausäen könnte. Außerdem ist über die Stecklingsvermehrung eine Sortenechtheit gegeben.

     
  • Von: Ina Plettner 08.03.2014 14:46

    Hallo und guten Tag, ich habe meinen Zatar Parsi drinnen überwintert - er ist ein Zwerg: Kann / Sollte ich ihn dennoch schneiden, damit er wieder blüht? Vielen Dank und herzliche Grüße I. Plettner

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 11.03.2014 07:56

    Hallo, ein Schnitt ist nicht zwingend nötig. MfG

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.