Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Rucola 'Dragon's Tongue' (Saatgut)

Rucola silvatica

Duftaroma: Kresse, Senf

lieferbar

Liefergröße: ~ 300 Samen

Artikel-Nr.: RUC03X

2,60 € *
 
 
 
 
 
 

Rucola 'Dragon's Tongue' (Saatgut)

In diesen Adern fliesst Drachenblut

"Drachenzunge" ist ein treffender Name für diese ausdauernde Rucola, denn die Blattvenen sind mit rotem Drachenblut gefüllt. Und schmeckt natürlich angenehm scharf. Diese sehr dekorative Sorte ist robust und wüchsig, dabei auch würziger als die normale Rucola. Eine britische Züchtung.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat im Frühjahr. Guter, nahrhafter Boden. Färbung am besten bei viel Sonne im Freiland. Voranzucht ab März in Schalen.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Rucola
Pflanzen & Saatgut / Rapunzel-Ruhmesblume / Rucola & Rauke
Würzkräuter / Rauke, Rucola
Nach Verwendung / Kräuter für Balkon u. Terrasse
Nach Verwendung / Pflanzen für die Kräuterspirale / Kräuterspirale, Bereich 2: Feuchtzone, humusreich
Nach Verwendung / Würzkräuter / Mediterrane Würzkräuter
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 40/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Diplotaxis muralis, Rauke, Ruccola, Rucula, Rukola

Bewertungen für "Rucola 'Dragon's Tongue' (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Silke Schloemp 2016-08-10 07:56:15

    Wunderschön

    Hätte zwar üppiger ausfallen können, sieht aber dennoch klasse aus und schmeckt gut. Ein Highlight auf jedem Salat.

     
  • Von: Angela 2016-08-09 17:55:01

    Supergut !

    Die beste Rucola seit Jahren. Habe sie im Topf gezogen. Sehr lecker und eine wirklich gute als Beimischung zu anderen Salatsorten. Aber sie hat es in sich ...

     
  • Von: Claudia Uthoff-Hachenberg 2015-08-04 14:20:10

    echt scharf

    Es waren in meinem Saatgut-Tünchen zum Glück auch "normale" Rucola Pflanzen, denn die Mischung macht´s.
    Nur den Dragons Tongue, das ist einfach zu scharf........, aber in einem Mix - auch mit anderen Salaten ist diese Sorte super.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Rucola 'Dragon's Tongue' (Saatgut)"

 
  • Von: Elisabeth Plitzka 07.01.2017 22:08

    arbeite gerade an einer Publikation zur ARCHE NOAH-Gartenküche. Hab beim Nachschlagen der div. Rauken auch bei Ihnen die neue "Dragons Tongue" entdeckt. Wieso ist der Artname der wilden Rauken nicht mehr wie bisher mit dem ital. "selvatico/a" für wild bezeichnet. Ital. verstehe ich. Latein leider nicht - daher die Frage: Ist silvatica das lat. Synonym??? und daher für einen botanischen Namen adäquater???

    Antwort von: Christian Müller 10.01.2017 15:00

    Hallo, bei Rucola silvatica handelt es sich die alte botanische Bezeichnung der Wilden Rauke. Die derzeit aktuelle und korrekte botanische Bezeichnung wäre Diplotaxis tenuifolia. Der Artname silvatica bedeutet meines Wissens nach "im Wald lebend".


    Botanische Namen werden von der Linneschen Nommenklaturtagung vergeben, oder geändert. Dies geschiet alle 4 Jahre. Durch neue Forschungsergebnisse kann es zu Umbennungen kommen. Sie sollten sich vielleicht mit einem Botaniker in Verbindung setzen, der kann Ihnen mit Sicherheit besser bei Ihrer Frage nach dem warum und wieso weiterhelfen als wir.

     
  • Von: Peter Tegelbeckers 22.10.2015 17:14

    Hallo, kann ich das Saatgut auch jetzt aussähen, in einem Topf im Haus??? Wie groß müsste der Topf sein?? LG Peter

    Antwort von: Christian Müller 23.10.2015 07:13

    Hallo, der Rucola sollte im Frühjahr ausgesät werden. Ab März sollte in eine Saatschale ausgesät werden.

     
  • Von: Kekki 09.04.2015 17:30

    Ist diese Sorte auch als Pflanze bei Ihnen erhältliich? Möchte erstens kein separates Porto für nur 1 Päckchen Saatgut bezahlen, zweitens wäre mir eine Pflanze deutlich lieber als das Saatgut. LG Kekki

    Antwort von: Martina Warnke 10.04.2015 08:11

    Hallo, wir führen in diesem Fall nur das Saatgut, nicht die Pflanze. Lieben Gruß

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.