Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor
Nachtkerze, rosa (Saatgut)

 
 
 

Nachtkerze, rosa (Saatgut)

Oenothera speciosa

lieferbar

Liefergröße: ~ 50 Samen

Artikel-Nr.: OEN03X

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Nachtkerze, rosa (Saatgut)

Kleine Sorte mit zartem Duft

Der Duft sagt, was die Augen versprechen. Die seidigen Blüten sind anfänglich weiß und werden langsam pastellrosa Blüten - sie verströmen einen elfenzarten, und doch sehr starken Duft. Sehr wüchsig und blühfreudig. Am besten in Tuffs pflanzen. Von den bergigen Prärien im mittleren Westen der USA.

Aussaat

Kaltkeimer: Aussaat ins Freiland im Spätsommer oder im Winter in Schalen, die ca. 4 Wochen bei Zimmertemperatur gehalten werden, anschließend 6 Wochen in den Kühlschrank. Danach im Freiland aufstellen (nicht zu warm).

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Oenothera
Pflanzen & Saatgut / Nachtkerze-Noni / Nachtkerze
Duftpflanzen / Nachtkerze
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Nachtkerze, rosa (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 1 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: theo_t 2011-04-07 15:23:01

    Vorwitzig..

    lt. aufgedruckter Kulturnleitung sollte die Saat zunächst kurz bei Zimmertemperatur gehalten werden, um dann für eine Weile in den Kühlschrank zu wandern. Ich sätelso zügig us, um die Wochenlnge Verzögerung schnell überstnden zu haben, die Saat keimte aber fast augenblicklich schon am 2.Tag... so hat es mir etwas Pltz im hus blockiert, sich aber gut entwickelt.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Nachtkerze, rosa (Saatgut)"

 
  • Von: Mark Manderfeld 21.07.2016 09:01

    Hallo, meine Nachtkerzen haben wundervoll geblüht, die verwelkten Blüten habe ich kurz unter dem Fruchtstand abgeschnitten. Leider folgen weitere Blüten nur sehr spärlich. Meine Frage wäre, ist es sinnvoller die Stängel auf die Hälfte zu reduzieren um einen neuen Austrieb anzuregen?

    Antwort von: Christian Müller 21.07.2016 09:12

    Hallo, wenn Sie etwas stärker zurückschneiden, verzweigt sich die Pflanze besser. Damit Ihre Pflanze gut nachblüht sollten Sie regelmäßig düngen, damit die Pflanze genug Energie hat um Blüten zu bilden.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.