Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Erdkastanie (Pflanze)

 
 

Erdkastanie (Pflanze)

Oenanthe species

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: BUN12

3,90 € *
 
 
 
 
 
 

Erdkastanie (Pflanze)

Holen Sie die Kastanien aus der Erde

Eine ausdauernde Nutzpflanze aus der Familie der Doldenblütler. Ob roh oder gekocht; lecker sind die ca. 2cm großen, nussartig schmeckenden Speicherwurzelknöllchen, die unter der Erde wachsen, und verglichen mit der Erdmandel aber wesentlich zarter sind!

Beitrag

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Oenanthe
Pflanzen & Saatgut / Echinacea-Eukalyptus / E-Einzelsorten
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Wurzelgemüse
Nach Verwendung / Kräuter für Kinder
Nach Verwendung / Stauden / mittlere Stauden

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 50/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

vermutlich Oenanthe peucedanifolia, nicht verifiziert, ungiftig.

Bewertungen für "Erdkastanie (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 5 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Kornelia Löw 2016-08-10 20:51:46

    gespannt auf die Ernte

    wie immer ist die Pflanze gut angekommen und angewachsen. Bei mir wächst sie im Kübel. Auf die Ernte und den Geschmack bin ich gespannt

     
  • Von: Christina 2016-08-08 12:23:55

    Winterhart

    gut über den Winter gekommen, im Frühjahr sofort ausgetrieben und Blütenstände nebst Samen gebildet. Ernte steht noch aus.

     
  • Von: Jörg 2015-08-04 12:30:58

    Schauen wir mal

    Die Pfanze an sich kam heil geliefert an und existiert auch noch. Sie hat sich überirdisch so gut wie gar nicht entwickelt, aber letztlich zählt ja das im Boden. Dazu kann ich nur leider noch keine Auskunft geben, hab damit noch überhaupt keine Erfahrung. Auf ein paar meinen youtubevideos (JP-Airbrush) kann man diese Pflanze auch sehen.

     
  • Von: Elke Wöltje 2014-09-24 22:14:49

    Erdkastanie

    Die Pflanze kam gut hier an. Bin gespannt auf die Ernte

     
  • Von: Lisa 2011-09-22 09:11:16

    Gut

    Ist sehr kräftig geworden, obwohl sie am Anfang etwas schwächlich aussah. Bin gespannt, wie sie den Winter überlebt.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Erdkastanie (Pflanze)"

 
  • Von: Y. Schmidt 05.06.2015 14:12

    Hallo, Wie alt sind die Pflanzen, die man bekommt? Ein oder zwei Jahre? Sie können ja erst im 2. Jahr geerntet werden, oder? Woanders heisst es auch, nicht geerntete Knollen treiben neu aus und können ggf. auseinander gepflanzt werden. Stimmt das für diese Pflanzen? Danke!!!

    Antwort von: Christian Müller 10.06.2015 15:43

    Hallo, die Pflanzen die Sie von uns bekommen treiben im nächsten Jahr wieder aus. Eine Ernte sollte schon nach dem ersten Jahr möglich sein.

     
  • Von: Sabine Schumacher 19.05.2014 19:50

    Hallo, ist der botanische Name richtig? Nach einer Giftpflanzenhomepage ist Oenanthe silaifolia der silgblättrige Wasserfenchel. Und der ist giftig. In einem Buch von Steffen Guido Fleischhauer hat die Erdkastanie den botanischen Namen Bunium bulbocastanum. Mit freundlichem Gruß Sabine Schumacher

    Antwort von: Christian Müller 21.10.2014 08:45

    Hallo,


    bei Bunium bulbocastanum handelt es tatsächlich um eine Pflanze, die im deutschen als Erdkastanie bezeichnet wird.Die von uns als Erdkastanie angebotene Pflanze ist der Gattung Oenanthe zugehörig, die genaue Art ist noch nicht bestimmt. Es handelt aber sehr warscheinlich um Oenanthe peucedanifolia. Wichtig ist aber das die Knollen unserer Art ess sind und auf jeden Fall ungiftig.

     
  • Von: Ramona Trusheim 25.11.2013 13:33

    Wann werden die Erdkastanien gepflanzt?

    Antwort von: Angelika Schröter 26.11.2013 09:01

    Hallo Ramona Trusheim, eine Pflanzung im Frühjahr ist ideal. Viele Grüße

     
  • Von: Stephan 31.03.2013 16:58

    Hallo, können die Knollen auch im 3 Jahr geerntet werden, werden diese dann grösser, Ich habe eine kleine Brachfläche und möchte diese versuchsweise mit Erdkastanien bepflanzen und einfach wuchern lassen, So sind ja später auch ältere Pflanzen darunter. Welcher Boden ist denn geeignet? Danke im Vorraus

    Antwort von: Daniel Rühlemann 01.06.2013 13:18

    Die Knollen werden nicht größer, wenn man die Pflanzen 2 oder 3 Jahre stehen lässt. Die Knöllchen (Kastanien) entwickeln sich immer am Ende des Jahres, und wenn sie nicht geerntet werden, sterben sie im kommenden Jahr ab.

    Eine mittlere Düngung reicht aus, ideal ist ein lockerer Boden mit hohem Sandanteil, damit wird die Ernte leichter.

     
  • Von: Frauke Bollow 16.02.2013 12:30

    Wie vermehre ich die Erdkastanie? Einfach bei der Ernte im zweiten Jahre eine Kastanie in der Erde belassen und zwei Jahre später erneut abernten? mfG Frauke Bollow

    Antwort von: Daniel Rühlemann 16.02.2013 14:56

    ..die eigentlichen Erdkastanien eignen sich NICHT zur Vermehrung. Am besten man teilt die Pflanze im Herbst bei der Ernte oder ersatzweise im zeitigen Frühjahr. Jede Blattrosette gibt eine neue Pflanze.

     
  • Von: Karin Wallner 10.06.2012 21:42

    Hallo, wann kann ich die von euch gesandten Erdkastanien ernten? Sie blühen seit kurzem. Wie gehe ich mit dem Japanischen Spargel um? Danke!

    Antwort von: Angelika Schröter 11.06.2012 11:20

    ...die Knollen der Pflanze können ab dem zweiten Jahr im September bis November geerntet werden...

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.