Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Lakshmana (Pflanze)

Ipomoea sepiaria

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: IPO04

5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Lakshmana (Pflanze)

Ayurvedische Schlingpflanze

Der Name kommt von Lakshmi, das ist in Indien die Göttin des Glücks. Als Lakshmana werden verschiedene Pflanzen bezeichnet, wir hatten vormals Ipomoea muricata unter diesem Namen verzeichnet. Dieses Lakshmana hier gilt ebenfalls als Aphrodisiakum, verwendet werden Blätter und Wurzeln. Außerdem gilt es besonders als Frauenmedizin: Fruchtbarkeitsfördernd, Gebärmutter stärkend und krampflösend. Allgemein wirkt es stärkend, verjüngend, harntreibend, entzündungshemmend, gegen Schwellungen. Die Wurzel soll auch gegen Diabetes wirksam sein. Lakshmana ist eine ausdauernde Trichterwinde mit einem kräftigen Wurzelstock und purpurnen Blüten. 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Ipomoea
Pflanzen & Saatgut / Tagetes-Tuberose / Trichterwinde
Heilkräuter / Trichterwinde
Nach Verwendung / Aphrodisische Kräuter
Nach Verwendung / Schlingpflanzen
Neu 2015 / Neue Sorten 2015

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 300/30
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Ipomea, Prunkwinde, Klitani, Putrada, Bankalmi

Bewertungen für "Lakshmana (Pflanze)"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Lakshmana (Pflanze)"

 
  • Von: ines ermel 28.10.2016 00:12

    Hallo ich habe im Sommer eine Pflanze von euch bekommen, die im Garten schnell und gut gewachsen ist (im Topf mit Rankhilfe) vor ein paar Wochen hab ich sie ins Wohnzimmer, da ich bei euch gelesen habe, daß sie warm überwintern mag. Nun sind alle Blätter braun geworden, und sie sieht aus als wäre sie am sterben. Habt ihr einen rettenden Tip?? und was gefällt ihr nicht??? lg aus Österreich

    Antwort von: Martina Warnke 28.10.2016 07:45

    Hallo, die Pflanze geht ganz einfach in Winterruhe, das ist normal und kein Grund zur Besorgnis. Sie können Sie jetzt entweder ganz zurückschneiden - in dem Fall nur minimal gießen über den Winter oder Sie entfernen nur die braunen Blätter damit die Pflanze  aus den vorhandenen Stielen nächstes Jahr wieder austreibt. herbstlichen Gruß

    Antwort von: ines ermel 28.10.2016 09:47 Vielen Dank,

    das würde mich beruhigen,

    kann ich sie dann auch im kühlen aber hellen Stiegenhaus überwintern?

    lg nochmal
    Antwort von: Martina Warnke 28.10.2016 11:06

    Hallo, auch zum überwintern nicht unter 15 Grad (lieber noch wärmer). Stiegenhaus wird ihr zu kalt sein. Lieben Gruß

    Antwort von: ines ermel 28.10.2016 11:12 Vielen Dank für die rasche Antwort :)

    lg Ines Ermel
     
  • Von: Chill 30.09.2015 13:31

    Hallo, Habe eine lakshmana und die afrikanische traumpflanze von euch. Sind super gewachsen. Wie kriege ich die jetzt über den Winter? Danke C.Hill

    Antwort von: Christian Müller 01.10.2015 07:37

    Hallo, die Lakshmana und die afrikanische Traumwurzel sollten ins Haus geholt werden. An einem warmen hellen Standort sollte überwintert werden. Wichtig ist auch die Pflanzen nicht zu feucht zu halten. Stauende Nässe sollte unbedingt vermieden werden. Einmal im Monat sollte gedüngt werden.

     
  • Von: Caro 24.06.2015 08:28

    Hallo, ich habe vor 2 Wochen viele Pflanzen bei Ihnen gekauft. Alle gedeihen prächtig, nur diese sieht nicht so gut aus. Ich hatte sie jetzt erstmal mit draußen stehen, aber ich glaube es gefällt ihr nicht. Die Blätter sind dunkel geworden. Mag sie den Regen nicht? Was ist der ideale Standort? Habe sie jetzt erstmal ins Gewächshaus gestellt. Viele Grüße

    Antwort von: Christian Müller 24.06.2015 13:03

    Hallo, der Trichterwinde gefallen die Temperaturen im Augenblick nicht, es ist einfach noch zu kühl. Durch die kühlen Temperaturen kommt die dunkele ins rötlich gehende Färbung der Blätter.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.