Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Meerkohl (Saatgut)

 
 

Meerkohl (Saatgut)

Crambe maritima

Duftaroma: Honig

lieferbar

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: CRA01X

auch als Pflanze erhältlich
5,20 € *
 
 
 
 
 
 

Meerkohl (Saatgut)

Ausdauernde, heimische Gemüseart

Ausdauernde, mittelalterliche Gemüsestaude, die noch vor der Spargelzeit geerntet wird und auf manchen deutschen Ostseeinseln noch wild wächst. Gegessen werden die zart wie Brokkoli schmeckenden, gedünsteten Blattstiele. Die hier angebotene Form kommt aus England, ist geringfügig gezüchtet und hat fleischigere Blattstiele als die Wildform. Diese können - aber müssen nicht - gebleicht werden, z.B. mit einem Eimer, den man im März über die Pflanze stülpt.

Blaugrün bereiftes, attraktives Laub. Weiße, honigduftende Blütenstände. Als Solitärstaude geeignet. Vermehrung ist möglich durch Samen oder auch im Winter geschnittene Wurzelstecklinge. Feinschmeckergemüse. Unsere stecklingsvermehrte Sorte (..nicht das Saatgut!) hat sich in den letzten Jahren auch ohne Winterschutz als zuverlässig winterhart erwiesen - auch wenn in der Literatur oft anderes geschrieben wird!

Aussaat

Samenhülsen aufknacken und den schwarzen Samen in Saatschalen säen, bei ca. 10-20°C. Nach der Keimung (1-2 Wochen) nicht zu feucht halten.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Crambe
Pflanzen & Saatgut / Maca-Myrte / Meerkohl
Würzkräuter / Andere Würzkräuter
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Strandkräuter

  • Haltbarkeit: frostfest, ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 90/50
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Meerkohl (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Ilka 2017-10-02 22:44:48

    Zeitlich unregelmässige aber zuverlässige Keimung

    Ich habe die Samen mit meinen Zähnen aufgeknackt, da ich so präziser arbeiten konnte. Die Samen sind vll zu 70 % gekeimt. Aber in einem Zeitraum von ca. 4 Monaten. Ich habe gekeimte Pflänzchen in einen anderen Topf umgepflanzt und die Saatschale (Saaterde mit Sand vermischt) weiter gegossen. Immer wieder mal keimte eine kleine Überraschung und wurde auch direkt umgepflanzt. Dies habe ich gemacht, weil die Anleitung sagt, dass die Keimlinge eher trocken gehalten werden sollen, während die Samen Feuchte brauchen.
    Ich lebe in Portugal und werde die Pflänzchen erst bei Regenwetter ins Beet auspflanzen. Aber der bisherigen Entwicklung der Pflanzen nach, erwarte ich keine Verluste.

     
  • Von: Michael Beusch 2012-07-11 00:20:33

    Keimfähigkeit

    Von der gesamten Portion ist eine Pflanze gekeimt.
    Das "Aufknacken" ist nicht so einfach, einige Samen gingen dabei kaputt.
    Vielleicht sollte man eine genauere Anleitung beifügen.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Meerkohl (Saatgut)"

 
  • Von: 03.05.2012 13:54

    zum meerkohl: was für Bodenansrpüche hat der ? Salziger boden?

    Antwort von: Angelika Schröter 03.05.2012 14:57

    Hallo, der Meerkohl wächst auf neutral oder kalkhaltig, nährstoffreichen Böden. Viele Grüße

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.