Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Schmetterlingswicke (Saatgut)

 
 

Schmetterlingswicke (Saatgut)

Clitoria ternata

Liefergröße: ~ 20 Samen

Artikel-Nr.: CLI11X

auch als Pflanze erhältlich
2,60 € *
Dieser Artikel ist ausverkauft. Geben Sie unten Ihre eMail-Adresse an, wenn wir Sie benachrichtigen sollen, sobald der Artikel wieder lieferbar ist.
 
 
 
 
 

Schmetterlingswicke (Saatgut)

Ausdauernde, tropische Rankepflanze

Kletterpflanze mit sehr schönen, großen dunkelblauen Blüten mit helleren Flecken. Samen und Wurzeln sind in Indien als Abführmittel bekannt, die Wurzel wirkt entwässernd.

Der botanische Name Clitoria kommt aus dem Griechischen und bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Blüten mit dem weiblichen Geschlechtsorgan. Nach der Signaturenlehre eine Pflanze der Liebe? Wird jedenfalls auch als Aphrodisiakum und bei Beschwerden der weiblichen Geschlechtsorgane eingesetzt. In Thailand wird der blaue „Anchan Tee“ aus den Blüten gemacht. Sie sind essbar und werden in Thailand verwendet um Süßspeisen zu färben, z.B. die typischen Klebreis-Gerichte. In Myanmar werden die Blüten in Butter gebraten gegessen. In der ayurvedischen Medizin gilt Clitoria als Nervenheilmittel. Es gilt als angstlösend, als Antidepressivum und wirksam gegen Diabetes. Die cyanblauen Blüten eignen sich auch zum Färben von Stoffen.

Es gibt sie auch rosa oder weißblühend. Bei einer Aussaat haben Sie die Chance, auch diese anderen Farben dabei zu haben. Entfernen Sie die Bohnenschoten bevor Sie groß werden; - so kommen immer wieder neue Blüten nach.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat bis Juli möglich. Gute Bienen- und Schmetterlingspflanze. Bildet im Gegensatz zur Pfefferminze keine Ausläufer. Vermehrt sich durch Selbstaussaat.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Clitoria
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / S-Einzelsorten
Heilkräuter / Andere Heilkräuter
Nach Verwendung / Färbepflanzen
Nach Verwendung / Heilkräuter / Ayurvedische Heilkräuter
Nach Verwendung / Schlingpflanzen
Neu 2015 / Neue Sorten 2015

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 400/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 

Bewertungen für "Schmetterlingswicke (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 2 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: kempf 2016-09-17 19:38:39

    sie blüht!

    der September mit seiner Hitze war genau richtig. Jetzt wuchern die Pflanzen und die ersten Blüten zeigen sich. Ich habe noch nie ein so intensives Blau an anderen Blumen gesehen.

     
  • Von: kempf 2016-08-23 18:36:51

    irgendwas mag sie nicht

    Sie Samen sind recht gut gekeimt und die Pflanzen entwickeln sich auch. Aber leider ist das Wachstum sehr schwach, von Blüten ganz zu schweigen. Vielleicht ist unser Sommer diesmal auch einfach zu kühl und wechselhaft gewesen. Keine Ahnung ob ich sie durch den Winter bekomme.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Schmetterlingswicke (Saatgut)"

 
  • Von: Gabriele Gardelegen 15.07.2014 14:44

    Ich habe mir Schmetterlingswicken (Saatgut) aus Ihrer Gärtnerei mitgebracht, da damals die Pflanze noch nicht im Verkauf war. Ich wollte die blüten zum Tee oder Reis benutzen, bin aber jetzt sehr verunsichert, da ich in der letzten Woche gelesen habe, dass Wickenblüten giftig sind. Was stimmt? Mit freundlichen Grüßen G.Gardelegen

    Antwort von: Nina Meyer 24.09.2014 15:51

    Hallo!
    Dabei handelt es sich um die "normalen" Wicken, wie z.B. die Gartenwicke (Lathyrus odoratus). Ihr Verzehr kann zu starkem Erbrechen führen. Die Schmetterlingswicke (Clitoria ternata)ist botanisch eine ganz andere Gattung.
    Eine schöne Kräutersaison

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Ähnliche Artikel