Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Vor
Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)

 
 

Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)

Citrus x limon 'Ponderosa'

Lieferung 2017

Liefergröße: 8cm Topf

Artikel-Nr.: CIT01

5,85 € *
 
 
 
 
 
 

Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)

Wirklich robuste Sorte mit riesigen Früchten

‘American Wonder Lemon’. Über lange Jahre galt die in der Kolonialzeit in Mexiko verbreitete Pflanze als dort einheimisch - und es wäre das einzige Zitrusgewächs aus Amerika gewesen! Wie sich jedoch herausstellte, ist diese Zitrone ursprünglich aus Italien nach Mexiko eingeführt worden, wo sie dank ihrer unverwüstlichen Natur weite Verbreitung fand.

Nach den großen, duftenden Blüten folgen pampelmusengroße Früchte mit reinem Zitronengeschmack. Oft finden sich an ganz jungen Pflanzen schon Früchte, doch ich rate Ihnen sie abzuschneiden und mit den Früchten zu warten, bis die Pflanze mindestens 60cm hoch ist - denn die Pflanze hat sonst kaum Energie für die Blattbildung.

Aus den Blättern u.a. dieser Sorte wird das Petitgrainöl (Parfümöl) gewonnen. Neigt wenig zum im Winter üblichen Blattfall. Diese leicht zu ziehende Sorte braucht keine Veredelungsunterlage und lässt sich gut durch Stecklinge vermehren.

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Citrus
Pflanzen & Saatgut / Canna-Cystus / Citrus
Duftpflanzen / Citrus
Nach Verwendung / Duftpflanzen / Blütendufter
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Fruchtpflanzen
Nach Verwendung / Pflanzen für den Wintergarten / Pflanzen für den Wintergarten, kalt (>0°C)
Daniels Tipps

  • Haltbarkeit: ausdauernd
  • Höhe/Platzbedarf: 300/40
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Ponderosa-Zitrone, Zitronenbaum

Bewertungen für "Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 77 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Martin Blaßl 2016-08-24 08:40:13

    Die bislang tollste Pflanze

    Ein Knaller ist diese Pflanze. Sie steht von Anfang an draußen und ist das zweite Mal voller Blüten. Damit sie im nächsten Jahr Früchte trägt sollte man die Blüten an jungen Pflanzen entfernen. Ich hoffe , dass ich sie gut über den Winter bringe und mich im nächsten Jahr wieder daran erfreuen kann.

     
  • Von: Jordi 2015-12-22 15:54:16

    blühfreudig

    Schöne, kompakte und kräftige Pflanze. Blüht bereits jetzt und aromatisiert die Wohnung mit ihrem feinem Blütenduft. Blätter hat sie seit August noch nicht bekommen. Ich hoffe auf das nächste Frühjahr.

    Zwei Punkte Abzug für die gefräßigen Mittesser, die mitgeliefert wurden.

     
  • Von: Renate F. 2015-09-23 14:28:41

    Schön..

    ist sie anzusehen, wie immer habe ich alle Blüten nach dem blühen weggenommen, das fördert den Blattwuchs. Werde erst im 3. Jahr Früchte ansetzten lassen und bis dahin steht sie in Gesellschaft 5 weiteren Zitrusgewächse. Freude pur! Danke

     
  • Von: Andrea Härtl 2015-09-22 23:25:31

    Schöne Pflänzchen

    Angekommen sind bei mir zwei sehr schöne Pflänzchen, die sich über
    den Sommer sehr schön entwickelt haben.
    Ich hoffe das ich sie gut über den Winter bekomme, und freue mich schon auf das nächste Zitronen-Jahr!

     
  • Von: Carmen Wehner 2015-08-17 15:40:24

    Ein sagenhafter Duft

    Wir sind begeistert vom Blütenduft und vom Wachstum der Pflanze.

     
  • Von: Y. Prütz 2015-08-16 13:20:50

    Ernte

    Heute haben wir die erste Zitrone geerntet. Stolze 476 g schwer und lecker. Wir haben den Baum 3 Jahre und ich habe ihn die ersten 2 Jahre ohne Früchte wachsen lassen. Er ist toll gewachsen! Ich bin sehr zufrieden mit Ihren tollen Pflanzen und Samen. Viele Grüße aus der Rhön

     
  • Von: Bettina Dejon 2015-08-04 14:30:49

    langsam aber stetig

    Sie wächst langsam aber stetig. Irgendwann wird dann mal eine Zitrone dranhängen :-) Bestellt hab ich die Pflanze, denn ich mag den Geruch der Blüten.

     
  • Von: Gabriele Wieland 2015-07-29 17:11:47

    Zitrone Ponderosa

    Die Pflanze sollte einen schönen sonnigen Fensterplatz erhalten.Leider ist da eine Heizung drunter und das verträgt sie überhaupt nicht.Habe die Pflanze dann in ein kühles Winterquartier gestellt und siehe da,sie entwickelte nach kurzer Zeit Blüten.Nun trägt sie eine schöne Frucht.
    Schildläuse sind leider auch von Anfang an ein Problem.Da muß man ständig kontrollieren.Zur Zeit steht sie im Freien bei Norddeutschen Schiet-Sommerwetter.

     
  • Von: emine Agir 2015-07-28 21:00:56

    Zitrone Baum

    ich entschuldige mich bei meiner pflanze
    habe Fehler gemacht 6 -Früchte mit Pflanzen Größe von 50 Cm
    war es doch zu viel
    sie stand dann nur Früchte aber ohne Laub und es war nicht mehr schön
    habe die Früchte entfernt die Pflanze erholt sich jetzt langsam

     
  • Von: Maria aus Finnland 2015-04-15 09:37:46

    Zitrone" Ponderosa"

    Gestern hatte wir die zum erste Mal unsere ZItrone geschmakt :) Gut!
    Und die blumen -herrlichen Duft!

     
  • Von: Liane Kitzmann 2014-11-25 10:37:35

    Ich bin begeistert

    Aus dem Pflänzchen ist seit Mai eine richtige Pflanze geworden.Sie ist jetzt ca.60 cm hoch, ist kräftig und die erste Knospe ist auch da.

     
  • Von: dieseldom 2014-11-14 19:34:38

    Sehr zufrieden, bei neuer Planze

    Ich habe die Pflanze sehr gut verpackt bekommen. Leider waren viele Fliegen in der Erde und Läuse an den Blättern. Befall auch schon bei anderen Pflanzen. Ich habe das Team von Rühlemann kontaktiert, doch für diese kam jede Hilfe zu spät. Ich habe dann eine neue Pflanze bekommen. Diese ist gesung und kräftig. Bildet jetzt schon kleine Blüten aus. Hoffentlich werden das schöne Zitronen

     
  • Von: Sabine Lohmann 2014-11-13 22:52:02

    Zitrone-Ponderosa-Pflanze

    Die Pflanze ist in gutem Zustand geliefert worden und hat sich gut entwickelt. Ich hoffe, daß sie den Winter gut übersteht.

     
  • Von: Silvia Engbrodt 2014-11-11 17:03:37

    Schöne Pflanze

    Mein Pflänzchen kam hier wohlbehalten an und hat schon nach kurzer Zeit geblüht. Die Blüten duften herrlich. Habe sie nach dem abblühen dann entfernt, es wurde ja so empfohlen damit die Jungpflanze mit Früchten nicht überfordert ist.
    Sie ist zügig weiter gewachsen, schauen wir mal, wie sie sich im nächsten Jahr macht

     
  • Von: Limbach,Ursula 2014-11-11 14:32:43

    Zitrone

    Die Pflanze ist bis jetzt sehr schön gewachsen,hat noch nicht geblüht,bin
    gespannt,wie sie sich im kommenden Jahr entwickelt

     
  • Von: Amara 2014-09-25 13:15:39

    Zitrone 'Ponderosa'

    trotz des Regens und der "Kälte" der letzten Wochen blüht die Pflanze.
    Bin gespannt ob sie auch noch zum Tragen kommt. Sie muss allerdings wegen des rauhen Winters auf der Alb im Haus überwintern.

     
  • Von: Zipf 2014-09-08 13:40:40

    Zitrone 'Ponderosa'

    Die Pflanze ist in einem sehr guten Zustand in diesem Frühjahr eingetroffen. Nun ist sie schon prächtig gewachsen und die Triebe haben sich auch schon geteilt. Ich freue mich schon auf die ersten Blüten oder gar Früchte. Die Pflanze ist noch immer sehr gesund und ohne Tadel.

     
  • Von: H:G:F 2014-09-08 12:47:39

    Zitrone "Ponderosa"

    Obwohl die Pflanze bei der Ankunft noch relativ klein, kamen schon bald darauf 2 Blüten, wovon eine ansetzte. Das wird was!

     
  • Von: Nicole Hilger 2014-08-28 10:52:37

    Überlebenskünstler

    Hatte sie im Frühjahr erst in einem kleinen Topf im Wintergarten stehen. Als ich aus einem Kurzurlaub zurück kam, kümmerte sie etwas. Der Grund war schnell gefunden: irgendwer hatte wohl geglaubt, der Grund sei Wassermangel und fleißig gegossen...Übrig blieb ein Stiel ohne Blätter, aber da ich so schnell nicht aufgebe - neuer Topf, neue Erde uns siehe da: einige Wochen später auch neue Blätter!

     
  • Von: Siegfried Förster 2014-08-27 22:51:05

    Erste Zitronen nach 4 Monaten

    Nach dem Erhalt der Citrus Ponderosa Pflanze habe ich sie ins Gewächshaus gestellt.Nach drei Wochen hat sie kräftig ausgetrieben und kurz darauf mit 5 Blüten geblüht. Ein toller Duft. Vier Blüten habe ich entfernt,
    um die Jungpflanze nicht zu sehr zu schwächen. Die verbliebene Blüte wurde befruchtet, nach 5 Monaten habe ich jetzt eine KInderfaust große
    Zitrone.

     
  • Von: Monika Kratz 2014-08-27 19:32:59

    mal sehn was wird

    Kleine Pflanze erhalten, hat dann aber alle Blätter verloren lebt aber noch mal sehen was wird.

     
  • Von: Elke Weber-Hoffmann 2014-08-27 16:51:43

    Zitrone

    Ich bin begeistert. Die Schnecken leider auch. Aber seit sie auf der Fensterbank auf der Terrasse steht, bekommt sie einen neuen Trieb nach dem Anderen und jetzt kommen auch Blüten. Die Blätter riechen sooooo gut.

     
  • Von: Gertrud Schleußinger 2014-08-05 18:39:51

    Kleine Pflanze, viele duftende Blüten!

    Beide Zitronen haben die Überwinterung sehr gut überstanden. Seit dem Frühjahr stehen sie nun auf meiner Terasse und freuen sich jetzt sichtlich über das heiße Wetter! Dabei haben sich beide sehr unterschiedlich entwickelt. Die eine Pflanze ist schon ca. 10 cm gewachsen, hat nur wenige Blüten, dafür aber schon 2 kleine Zitronen. Die andere bildet unaufhörlich viele neue, duftende Blüten, läßt sich aber mit dem Wachsen etwas mehr Zeit. Im Frühjahr habe ich sie schon zum zweitenmal umgetopft. Dass ich beim Umtopfen Zitruserde mit einem Vorratsdünger verwandt habe, danken sie mir nun mit dunkelgrünen Blättern. Sie stehen jetzt an einem sonnigen Plätzchen und fühlen sich dabei sichtlich wohl! Ich freue mich schon heute auf die zukünftige Zitronenernte, die aber sicher noch auf sich warten lässt. So bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich meinen Einkauf nicht bereut habe und ich bestimmt bei "Rühlemanns" mal wieder die eine, oder andere Pflanze kaufen werde!

     
  • Von: Steinbuch 2014-07-15 23:09:47

    Sehr blühwillig

    Blätter haben braune Risse und wirken zerknittert?

     
  • Von: Almut 2014-07-15 21:29:30

    Es bleibt spannend

    Die Pflanze kam im guten Zustand an. Jetzt steht sie auf dem Fensterbrett und setzt erst einmal neue Triebe an. Auf die Blüten muss ich wohl noch warten.

     
  • Von: Hans-Joachim Frühling 2014-04-18 18:44:07

    wächst sehr gut

    habe 2 Pflanzen ende März bekommen Ware sehr gut verpackt seitdem zuwachs bei einer 20 cm die andere hat laufend Blüten gemacht die ich gleich entfernt habe und jetzt wächst sie . Habe mehrere Citruspflanzen und bin gespannt wie die Ponderosa sich weiter entwickelt.Aber Achtung Pflanzen hatten Schildläuse citrusproblem.werde aber weiter bei ihnen bestellen wenn ich das besondere suche.

     
  • Von: Ernst Riepenhausen 2014-03-09 11:46:50

    Zitrone Ponderosa

    Mit meiner Pflanze bin ich sehr zufrieden,und glücklich.Ich habe sie jetzt etwa 2 1/2 Jahre und 4 riesige Zitronen(Länge 9Zentimeter)und eine kleinere mit ca.7 Zentimeter.Seit dem letzten August sind sie am wachsen
    Über Winter habe ich sie in mein Wohnzimmer geholt wo sie zu meiner Freude zu diesen riesigen,knallgelben Früchte entwickelt haben.
    Ich kann diese Pflanze nur empfehlen!!

     
  • Von: TheGardenersWife 2013-12-29 18:04:08

    Herrlich duftende Blüten

    Meine Pflanze von letztem Jahr hat zwar etwas gebraucht, bis sie sich umgewöhnt hat und wieder anfing zu wachsen, aber dann kamen auch rasch Blüten, die sehr schön nach Neroli duften. Jetzt stand sie ca einen Monat im Winterquartier, aber habe sie wieder hochgeholt, um gegen die roten Blattläuse und eine Schildlaus zu kämpfen. Hoffe im nächsten Jahr auf weitere schöne Blüten und vielleicht die ersten Früchte!

     
  • Von: Ernst Seiz 2013-09-18 20:09:19

    Kräftig, wächst langsam

    Pflanze bisher kräftig und gesund, hat in den letzten Wochen allerdings nur 1 mal etwas ausgetrieben, trotz voller Sonne. Hoffe auf nächstes Jahr.

     
  • Von: christine glaeser 2013-09-17 10:18:53

    Zitrone Ponderosa

    als stecklinge waren beide pflanzen sehr gut und haben sich prächig entwickelt ,habe sie aber gleich umgetopft und raus gestellt nun hoffe ich sie überstehen den winter, natürlich in der wohnung genau so gut und tragen bald früchte...
    kann ich nur empfehlen ...

     
  • Von: helga werner 2013-09-17 10:18:17

    zitrone

    schöne kräftige pflanze, gut verpackt, hatte mitte des sommers einen schönen blütenansatz, aber starkregen hat alles zerstört. nun wächst sie nur noch, hoffe auf das nächste jahr.

     
  • Von: Zufriedener kunde 2013-09-02 20:52:24

    Schöne Pflanze

    Pflanze kam gut verpackt bei uns an. Ist nun auf das 4fache ihrer Größe gewachsen. Immer wieder gab es kleine Zitronen die wir aber im Frühstadium herausschnitten. So ist die Pflanze groß und stabil gewachsen. Einzig Blattläuse in den jungen Trieben Nerven ein wenig . Alles in allem eine sehr schöne Pflanze mit einem schönem Duft bei Berührung.

     
  • Von: Michael Below 2013-09-02 20:25:28

    Gute Pflanze

    Eine sehr gute Pflanze erhalten hatte schon einige Blüten und sogar eine kleine Zitrone,ist aber nach zwei Wochen abgefallen.Wir werden auch in nächsten Jahr bei diesen Unternehmen Saatgut und Pflanzen bestellen,denn ich war mit allem zufrieden bis jetzt.

     
  • Von: Dea 2013-09-02 20:18:29

    Tolle Pflanze

    Die Pflanze steht im Gewächshaus und ist vom Wuchs her explodiert. Sehr robust und pflegeleicht. Hatte noch keine Blüten, aber das wird schon.

     
  • Von: stein inge 2013-09-02 14:24:56

    starke pflanze

    die pflanze hat einen starken stamm, jedoch ist sie in der größe nicht gewachsen.vielleicht kommt sie ja im nächsten jahr

     
  • Von: Rosmarie Breite 2013-08-30 23:05:14

    Zitrone

    Einige Blätter waren durch den Transport geknickt. Ich habe ihnen einen geschützten sonnigen Platz im Garten gegeben. Die Pflanzen, die regelmäßig Zitrusdünger erhalten, haben sich sehr gut entwickelt und tragen Früchte. Vor Einsetzen des Frostes erhalten sie einen kühlen Standort im Haus.

    Viele Grüße aus Eberswalde

     
  • Von: Andreas Schmoll 2013-08-26 22:15:33

    Riesenfrüchte !

    Habe die Pflanze vor 4 Jahren bei Rühlemann vor Ort als kleines Pfänzchen erworben. Die Pflanze habe ich so gezogen, dass sich ein Stamm entwickelt hat, der inzwischen gut einen Meter hoch ist. Die Pflanze steht im Sommer draußen und im Winter im kühlen beheizten Gewächshaus bei minimal ein Grad plus. Und nun trägt die Pflanze vier wirklich riesengroße Zitronen. Solche großen Früchte habe ich sonst nur an meiner Grapefruit. Bin schon gespannt, wann die Früchte gelb werden.

     
  • Von: M. Blanz 2013-08-20 15:25:06

    Sehr gut

    Habe zwei Pflanzen bestellt, beide gut angewachsen und gedeihen prima! Jetzt müssen sie nur noch den kommenden Winter überstehen.....

     
  • Von: Sevtap Neppl 2013-07-04 17:22:35

    Super, Winter im Haus überlebt.

    Meine Bäumchen ist jetzt seit 1 Jahr bei mir und hat die Größe von 40cm.
    Im Winter, in Schlafzimmer überlebt. Hatte auch öfter geblüht.
    Jetzt steht es, umgetopft, auf der Terrasse und blüht. Hat auch schon 4 winzige Zitronen. Da es gut blättrig wächst, lasse ich die Zitronen dran und schaue ob es wächst?!. Im Winter hole ich sie wieder ins Schlafzimmer....

    LG Sevtap

     
  • Von: Anne 2013-06-04 16:16:26

    Super

    Schöne, aber sehr sehr kleine Pflanze. Hält auch ganzjährig im Innenraus sehr gut und wirft nur bei zu häufigen Standortwechseln ein paar Blätter. Hat viele intensiv riechende Blüter getrieben.

     
  • Von: Sandra 2012-12-30 14:34:11

    Tolle Pflanze

    Ich habe die Ponderosa vor einem dreiviertel Jahr bestellt und auch erhalten. Sie kam gut verpackt, zwar mit ein paar geknickten Blättchen aber gesund und munter aussehend bei mir an.
    Seither steht sie im Wohnzimmer an einem Südfenster in einem großen Topf mit Zitruspflanzenerde und wuchert schubweise vor sich hin. Auch den leichten Schatten durch eine Linde direkt vor dem Haus hat sie gut überstanden. Im Moment bildet sich wieder ein neuer Trieb mit etlichen neuen Blättern.
    Geblüht hat sie dieses Jahr noch nicht, aber so wie sie sich entwickelt wird das im nächsten Jahr bestimmt folgen.
    Alles in allem bin ich überaus zufrieden und freue mich auf zukünftig folgende Früchte.

    Liebe Grüße aus Hamburg

     
  • Von: Sevtap 2012-11-25 18:27:39

    Blütenknospen sind daaaa!!! :)

    Hallo,
    Meine Zitrone Pflanze habe ich ja Juni bekommen und jetzt steht es im Schlafzimmer, weil dort kühlste Ort ist, ca. 18-20C ... Jetzt habe ich seit paar Wochen Blüten Knospen. Einige sind abgefallen, aber einige werden immer größer. Ist das normal, das es im Winter blüht? Ich gebe auch immer in die gießwassser Blumendünger...
    Freue mich auf die Blüten... Hoffentlich fallen nicht alle bis dahin ab. :-/
    Wenn es die Winter überlebt, kommt es wieder nach draußen. Habe auch nicht gewagt, draußen zu lassen....

    Herzlichen Grüße aus der Unterfranken...

     
  • Von: Ilona Hermann 2012-10-22 19:01:36

    sieht noch gut aus

    Mein Zitronenbäumchen sieht noch gut aus. Ich hoffe es übersteht den Winter. Laut der Beschreibung ist dieses Bäumchen ja Winterhart, aber ich traue dem Frieden nicht. Wir haben im Winter bis -25 Grad, deshalb nehme ich die Zitrone im Winter lieber ins Haus. Werde dann im Frühjahr berichten ob ich dann noch einen Zitronenbaum habe.

     
  • Von: Doreen Städtler 2012-10-22 18:54:29

    Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)

    Hallo,
    mein Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze) wächst emsig. Bin sehr zufrieden. Ernte hatte ich dieses Jahr noch keine, was wahrscheinlich daran liegt, daß ich sie erst dieses Jahr gekauft und gesetzt hatte. Bin gespannt, wie so wächst und vorallem wie die Ernte aussieht.

     
  • Von: Karin Pistora 2012-09-20 18:28:42

    Klein aber fein

    Die Zitronenpflanze kam sehr gut verpackt hier an. Klein, aber gesund und kräftig. Sie bekam einen größeren Topf und Zitrusdünger. Mittlerweile ist sie auch ein bißchen gewachsen, allerdings wohnen wir etwas höher und es gab nicht so viele warme und sonnige Tage. Irgend ein Tierchen lebt wohl sehr gut im Topf - zeitweise krabbeln ca. zwanzig dem Tausendfüßler ähnliche in der Erde herum. Was könnte das wohl sein? Alles in allem: sehr gut!

     
  • Von: Sevi 2012-09-10 23:18:59

    Wächst und gedeiht

    Es vergrößert sich. Hat aber noch keine Blüten. Hoffe es wird im Winter, im Haus nicht krank, da ich sehr warme Haus habe...

     
  • Von: Gertrud Lettenbauer 2012-09-09 21:10:30

    Sehr gut gewachsen

    Zuerst etwas verärgert, weil so ein kleines Ablegerchen ankam, aber ich habe es sofort umgetopt und es ist nach kurzer Zeit ca. 5 x so groß geworden. ich staune nur. Das wichtigste: es ist gesund.

     
  • Von: Hildegard Fahrer 2012-09-08 14:28:01

    alles zitrone

    Das winzige Pflänzchen trotzte der schlechten Witterung auf unserem Südbalkon in einem kleinen Kübel. Ich war doch sehr überrascht. Es bildete ein paar neue Blättchen aus und verdoppelte mindestens seine Länge. Ich hoffe, es übersteht den Winter im Haus. Es gibt nur 8 Punkte, weil ich von "einem Bäumchen" natürlich auch eine "Verzweigung" erwartet habe.

     
  • Von: anke Ullmann 2012-09-04 12:03:26

    Zitrone Ponderosa

    Die Pflanze hat bisher sehr schön getrieben. Mal sehn, wie ihr die Überwinterung im Haus bekommt.

     
  • Von: Marion Schmidt 2012-08-21 15:50:55

    Zitrone Ponderosa

    meine kleine Pflanze hatte nach kurzer Zeit 5 Blüten die ich schweren Herzens abgemacht habe. Die Pflanze ist sehr gesund und gut angewachsen

     
  • Von: F.Kiefel 2012-08-02 18:18:22

    mal abwarten....

    Ich war schon überrascht, als da ein nur 10cm großer Ableger per Post ins Haus kam. Mal abwarten, was draus wird. Ist leider, trotz Zitrusdünger, in 4 Monaten nicht ein Stück gewachsen.

     
  • Von: Sonja 2012-08-02 12:03:25

    Wächst langsam aber stetig

    die Pflanze ist gut verpackt angekommen, hat sich gut an ihren Standort gewöhnt und bekommt viele neue Blätter. Ich bin bisher rundum zufrieden.

     
  • Von: Marina Kleber 2012-08-01 11:17:52

    Super Pflanze!

    Unglaublich, sie hat nach 3 Monaten schon Blüten angesetzt! Ich freue mich riesig über den kleinen Zitronenbaum.

     
  • Von: Maria Feldner 2012-07-12 21:30:29

    SUPER

    Kleines Pflänzchen angekommen. Ich habe sie umgetopft und zuerst wuchs sie kein Stück. Aber nun nach Wochen wächst sie wunderbar und hat, obwohl sie so klein ist, schon eine Blüte angesetzt. Leider sollte man diese ja abmachen. SCHADE!

     
  • Von: Markus Heiss 2012-07-10 14:24:30

    Schönes Bäumchen

    Ein guter Kauf. Das Bäumchen ist gut angewachsen und bildet nun auch neue Triebe aus. Die erste Blüte ist auch schon im Anmarsch. Ich freue mich jeden Tag darüber.

     
  • Von: Susanne 2012-02-28 09:29:04

    Ponderoooosa

    Ich habe diese wunderbare Pflanze seiner Zeit in Erinnerung an meinen wunderbare Ponderosapine Dielenboden gekauft und mir damit die schönste Zitrone an gelacht. Die Früchte sind einfach beeindruckend in Größe und Geschmack. In der frostfreien Zeit steht sie im Süden vor unserem Haus und im Winter zu Weihnachten betört sie uns im Wohnzimmer mit ihrem Duft und der Pracht ihrer Früchte.
    Liebe Grüße aus Sachsen, wo die schönen Mädchen an den Bäumen wachsen!!!!

     
  • Von: U. Reiter 2011-11-11 17:37:56

    prima

    kräftiges pflänzchen, war optimal zum transport verpackt; hat umtopfen und platzwechsel nach drinnen gut überstanden und jetzt setzt der winzling blüten an!

     
  • Von: migaweki 2011-10-11 17:08:13

    sehr gut

    Die Lieferung erfolgte schnell, die Pflanze war in einem guten Zustand und hat in ihrem neuen Topf auch schon etliche neue Blätter bekommen. Ich hoffe das Winterquartier wird ihr zusagen und sie wird mir noch lange schöne Früchte bescheren.

     
  • Von: Daniela Kuegler 2011-10-11 11:02:07

    Zitrone

    Die Pflanze sah zwar etwas schwach aus, als sie geliefert wurde, wuchs nach dem Umtopfen jedoch sehr zügig an und trieb auch gleich viele neue Blätter aus. Wunderbare Entwicklung, sehr gute Qualität.

     
  • Von: Christiane Künneth 2011-10-01 11:33:53

    wächst und ist sehr kräftig

    sehr kräftige Pflanzen

     
  • Von: Ellen Sedlatschek 2011-09-27 22:39:16

    guter Kauf

    Der Ballen war sehr gut durchwurzelt und ist nach dem Umtopfen sehr gut weitergewachsen.

     
  • Von: Ilona Behre 2011-09-20 20:18:37

    Gezaudert...

    Ich habe zunächst mit der Pflanze gezaudert, doch dann ging die Post ab. Sie zeigte zunächst keine Regung, doch dann nach ca. 4-6 Wochen waren erste neue Triebe zu sehen.

    Ich hoffe, dass sie den Winter gut übersteht und bin gespannt wie es im nächsten Jahr weitergeht.

     
  • Von: Lichtenberg 2011-09-20 19:19:46

    Zitrone Ponderosa

    wunderbare Pflanze, ich hatte sie schon einmal und war sehr traurig als sie eingegangen ist. Ich war zur Kur und in meiner Abwesenheit wurde sie zu wenig gegossen. Aber nun ist sie wieder da und steckt voller Leben und Energie mit vielen tollen Knospen. Bin allerdings am überlegen ob ich nicht einige entferne denn sie kosten ja viel Energie und sie soll erst noch wachsen.
    danke

     
  • Von: Christine Günther 2011-09-20 18:20:21

    Zitrone Ponderosa

    Die Pflanze hat sich innerhalb kürzester Zeit explosionsartig entwickelt und große, glänzende Blätter bekommen. Leider kann ich sie nicht zum Bäumchen erziehen, da sie mit 2 "Stämmchen" geliefert wurde.

     
  • Von: Detlev Braeuer 2011-09-20 11:39:54

    Top Qualität

    Für Stecklinge waren die Pflanzn sehr kräftig,ich topfte sie um,und stellte sie ins Treibhaus.Es ist eine Freude zu sehen,wie sie wachsen und gedeihen.Blüten haben die Pflanzen angesetzt,diese habe ich aber entfernt,weil die Pflanze nach zu jung ist.Ich war sehr zufrieden mit Qualität und Service,macht weiter so.
    Gruß aus dem Neffeltal
    Detlev Braeuer

     
  • Von: S.B. 2011-09-20 10:24:08

    gute Entsicklung bisher

    Erst war ich angesichts der Größe der Pflanze skeptisch. Aber sie hat Blätter angesetzt und jetzt sogar noch 3 Blütenknospen, die vielleicht noch aufgehen.

     
  • Von: Nicole 2011-09-06 18:27:02

    Alles super

    Ich bin echt gespannt wie sie sich entwickelt, sie hat den Transport gut überstanden und entwickelt sich prächtig, sie wird zweimal in der Woche gedüngt und steht im Moment noch auf dem Balkon, sie hat auch schon neue Blätter angesetzt....

    Grüsse aus Düsseldorf

     
  • Von: david gräfe 2011-07-22 19:28:49

    sehr gut

    prächtige pflanze

     
  • Von: marion gessler 2011-07-18 19:40:11

    Zitrone

    Sie ist hat den Transport und das Umtopfen gut überstanden.Hat eine kleine noch grüne Frucht.. Bin mal gespannt wann ich ernten kann. Das dauert sicher noch.

     
  • Von: Kölbel Manuela 2011-07-09 16:30:58

    zitrone

    Alles gut. Sie wächst ist so 20 cm hoch. Mal sehen wann Früchte kommen.

    Sonnige Grüße vom bodensee

     
  • Von: julia dethlefs 2011-05-17 08:35:56

    Schöne Pflanze

    Kann ich die Pflanze auch ganzjährig drinne stehen haben?

     
  • Von: Dieter Schock 2010-10-26 19:55:01

    Zitrone Ponderosa


    Gute kräftige Pflanze angekommen.
    Gut angewachsen.
    Sehr gut entwickelt, viele Blüten, toller
    Duft, sogar schon 3 Früchte angesetzt,
    habe diese jedoch nach Anleitung entfernt.

     
  • Von: Sonja Dwersteg 2010-10-22 09:16:23

    Zitrone Ponderosa

    Eine schöne Pflanze, hat sich gut entwickelt und überwintert nun mit einer Frucht im Wohnzimmer.

     
  • Von: monika ebert 2010-10-21 11:55:35

    sehr gut

    super pflanze, wächst und gedeiht trotz eher schattigem standort, robust

     
  • Von: moniak ebert 2010-10-21 11:53:47

    sehr gut

    super pflanze, wächst und gedeiht trotz eher schattigem standort, robust

     
  • Von: Daniel Rühlemann 2010-08-23 21:28:05

    Antwort: Zitrone Ponderosa

    Nein, ich denke die Pflanzung in den Garten wäre auch bei pannonischem Klima keine gute Idee. Auch wenn dieser Zitronenstrauch sehr wüchsig ist, - er würde bei mehr als 3 Minusgraden vermutlich eingehen, leider!

     
  • Von: Martin BAUER 2010-08-23 20:15:41

    Zitrone \'Ponderosa\'

    Wie soll man die Pflanze überwintern?
    Wieviel Licht braucht die Pflanze?
    Was heißt genau "ausdauernd"?
    Ich bin nähe ungarischer Grenze zuhause, also panonisches Klima, wäre eine Pflanzung im Garten möglich?

    Liebe Grüße aus dem Burgenland!!!!!!!!

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)"

 
  • Von: A.Jacoby 16.10.2016 09:02

    Hallo liebes Team, meiner Zitrone geht es nicht gut. Die Blätter wölben sich nach innen und werden gelb. Sie hat immer noch Früchte und bekommt noch neue, aber keine davon ist Geld geworden. Ich habe sie gedüngt und sie steht jetzt im Wintergarten. Was kann sie haben, was muss ich tun? Mfg

    Antwort von: Christian Müller 17.10.2016 07:55

    Hallo, die gelben Blätter kommen möglicherweise durch einen Lichtmangel jetzt im Herbst - Winter zustande. Die Früchte, sollten im nächsten Jahr, wenn es mehr Licht gibt dann auch anfangen auszureifen.

    Antwort von: A.Jacoby 18.10.2016 12:21 Hallo,

    das kann es nicht sein, da wir ein Süd/West Garten haben. Also von morgens bis am Abend Sonne . Die jetzt auch noch da ist.



    Die Früchte sind sehr klein, trotz viel Sonne, glauben sie das diese noch grösser werden??



    Soll ich sie dran lassen??



    Wie oft soll man das Bäumchen im Jahr Düngen?



    Ich hoffe auf einen guten Rat, damit das Bäumchen nicht noch eingeht :((





    mfg
    Antwort von: Christian Müller 18.10.2016 12:47

    Hallo, da die Tageslänge ab nimmt und wir auch keine so starke Sonneneinstrahlung mehr wie im Sommer haben kann es durchaus zu einem Lichtmangel kommen, auch auf der Südseite. Wichtig ist zusätzlich, das die Pflanze gleichmäßig feucht gehalten wird und regelmäßig gedüngt wird. Nur auch hier reicht jetzt ein Düngen alle 3 - 4 Wochen als Erhaltungsdüngung. Im Frühjahr sollte dann wieder dazu übergegangen werden die Pflanzen wöchentlich zu düngen.

    Antwort von: A.Jacoby 18.10.2016 14:12 Danke für die schnelle Antwort. Ich werde alles befolgen und hoffe das es klappt.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  • Von: Enrico 15.09.2016 21:30

    Hallo Wächst die Pflanze auch im Winter und wenn ja lieber draußen oder nur drinnen?

    Antwort von: Martina Warnke 16.09.2016 07:12

    Hallo, bei der Ponderosa handelt es sich um eine ausdauernde, jedoch nicht frostharte Pflanze. Sie kann auch im Winter wachsen, allerdings wächst sie dann nicht ganz so stark wie in den Monaten zwischen ca. März bis September. Sie kann auch bei Temperaturen bis 0 Grad überwintert werden. Lieben Gruß

     
  • Von: Uschi Sondermann-Dülp 23.08.2016 14:00

    Hallo, habe mir im Frühjahr eine Pflanze schicken lassen, sie ist schon kräftig gewachsen, erste Blüten habe ich ausgebrochen. Die Pflanze besteht aus einem "Haupttrieb" und einigen neuen Trieben. Kann ich den viel längeren Haupttrieb einkürzen und - wenn ja - dann wann? Ausserdem werden die Blätter sehr hell, kann das an Eisenmangel liegen? Vielen Dank für Ihre Hilfe und herzliche Grüße U. Sondermann-Dülp

    Antwort von: Christian Müller 23.08.2016 15:43

    Hallo, kürzen Sie den Haupttrieb einfach um gut 5cm ein. Die hellen Blätter können auf einen Eisenmangel hindeuten, vielleicht fehlt der Pflanze auch Stickstoff. Sie sollten in jedem Fall düngen. Dazu können Sie einen handelsüblichen Zitruspflanzendünger nutzen. Dieser sollte alle für die Zitrone wichtigen Nährstoffe enthalten.

    Antwort von: Uschi Sondermann-Dülp 23.08.2016 16:42 Vielen, lieben Dank für die prompte Antwort! Ihr seid ein toller Laden :)
     
  • Von: Carola 07.08.2016 18:37

    Zitrone 'Ponderosa' Habe mir in diesem Frühjahr eine Pflanze schicken lassen, Im Juni gab es reichlich und relativ grosse Blüten mit tollem Duft , welche jetzt zu Zitronen ranreifen wollen.. Bei ca. 30 cm Pflanzenhöhe und 15 Zitronen wird es etwas zuviel für mein MINIBÄUMCHEN..... Wieviel schafft denn die Pflanze.... 3??? Soll ich die kleinen Zitronen abbrechen oder wirft das Bäumchen sie selbst ab ? DANKE

    Antwort von: Christian Müller 08.08.2016 08:49

    Hallo, ja 2 - 3 Zitronen sollte die Pflanze schaffen.

     
  • Von: Harald Berthold 31.07.2016 23:11

    Hallo, Ich habe 3 Ponterosa im Frühjahr gekauft und in Töpfe ca 20 cm getopft Ergebnis geringes Wachstum und starke Blütenbildung.ich habe die Blüten auf wenige ausgebrochen. Danach wurden alle Blüten abgeworfen. Nun setzt eine Blattbildung ein und wieder viele Blüten. Soll ich wieder bis auf wenige blüten ausbrechen oder von selbst den Abwurf abwarten Ich hätte gerne 2-3 Früchte erhalten. mfG Harald Berthold

    Antwort von: Christian Müller 01.08.2016 08:31

    Hallo, wenn eine Pflanze blühen will, dann blüht eine Pflanze. Durch das Blütenausbrechen haben Sie der Pflanze mehr geschadet wie geholfen, deshalb auch die Stressreaktion mit dem Laubabwerfen. Lassen Sie die Pflanze einfach blühen. Sorgen Sie für eine ausreichende Düngung, damit die Pflanze genug Nährstoffe hat um zu wachsen. Wenn Ihnen später zuviele Fruchtansätze an der Pflanze hängen, schneiden Sie diese einfach ab.

     
  • Von: Frank Watzlawczik 18.07.2016 15:37

    Ich habe im Mai 2013 eine Ponderosa gekauft Nach erhalt in einen 20cm Topf gesetzt Die Pflanze hatt im letzten Sommer keinen Austrieb gebracht erst spät ende August nach einräumen viele Blätter verloren Dafür im Dezember ca 150 Blüten im Frühjahr ins Freie und wieder ca 150 Blüten aber keinen Blatttreib Die Blüten habe ich im Knospenstadium ausgebrochen Standort Südseite Sonne von 10-15 Uhr ist die Sonnendauer zu kurz mit freundlichen Grüßen Frank Watzlawczik

    Antwort von: Christian Müller 18.07.2016 15:49

    Hallo, wird die Pflanze von Ihnen regelmäßig gedüngt? Eine Düngung mit Stickstoff ist für das Blattwachstum unerläßlich.

     
  • Von: Matthias Henke 22.04.2016 18:29

    Hallo, ich suche nach einer blühenden und duftenden Pflanze, die man in den Kübel der Ponderosa bzw. andere Zitrusbäume pflanzen kann. Welche Blume gedeiht in derselben Erde und mit demselben Dünger besonders gut auf einem Südbalkon? Vielen Dank!

    Antwort von: Christian Müller 25.04.2016 07:54

    Hallo, das Sternbalsam "Zulu Snowflake" wäre eine dauerhafte Möglichkeit, oder unsere Duftnemesien würden auch gut passen.

     
  • Von: Daniel 10.08.2015 11:58

    Hallo, ich habe bei Ihnen einen Zitronenbaum für die Wohnung bestellt. Jedoch habe ich noch eine andere Frage, die nicht Ihr Sortiment betrifft. Nehmen wir an es gibt einen Zitronenbaum der bis zu minus 4-6° (vereinzelt, nicht dauerhaft) winterhart ist. Reicht es für diesen bei besagten Temperaturen und dem Überwinterungsstandort Balkon (nah an die Hauswand/Fenster gerückt) mit einer Art "Wurzelschutz" (Topf wird umhüllt und leicht isoliert,sodass nur noch der Stamm zu sehen ist) zu überwintern?

    Antwort von: Martina Warnke 18.08.2015 07:43

    Hallo, das ist schwierig zu beantworten. Das kommt auf soviele verschiedene Faktoren und Umstände an. Es kann wunderbar klappen aber eben auch schiefgehen. Wenn Ihnen da schon eine bestimmte Sorte im Kopf schwebt - dann probieren Sie es doch einfach aus. Ansonsten empfehle ich ihnen unsere http://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/Botanisch/Poncirus/Dreiblaettrige-Zitrone-Pflanze , die ist auf jeden Fall winterhart. Lieben Gruß

     
  • Von: Lars Fischer 17.07.2015 20:07

    Hallo, Ich möchte sehr gerne einen Zitronenbaum auf meinem Südbalkon haben. Leider finde ich online nur konventionelle Pflanzen, heißt: keine aus biologischem Saatgut. Wie ist das bei Euch der Fall? Liebe Grüße!

    Antwort von: Christian Müller 21.07.2015 15:53

    Hallo, unsere Pflanzen werden von uns über Stecklinge vermehrt.

     
  • Von: Jasmin 06.06.2015 20:16

    Womit dünge ich meine Zitrone am besten und von wann bis wann ? Ich bin nämlich kein Freund von organischen/mineralischen Düngern. Dann lieber was natürliches. Mfg J.

    Antwort von: Martina Warnke 16.06.2015 07:45

    Hallo. Wenn Sie ihrer Mitbewohnerin gerecht werden wollen, dann werden Sie ums düngen nicht drum herum kommen. Es gibt durchaus gute Dünger auf biologischer Basis die der Pflanze gezielt alles geben was sie zu einem gesunden Wachstum benötigt. Die Dosierung ist dann natürlich von dem gewählten Dünger abhängig und sollte wie auf der jeweiligen Packung angegeben erfolgen. Ich wünsche Ihnen viel Freude an dieser tollen Pflanze! Ganz lieben Gruß

     
  • Von: Martin Bamberg 22.05.2015 18:39

    Habe den Zitronenbaum jetzt 1 Jahr, leider ist er noch nicht gewachsen. Was mache ich falsch?

    Antwort von: Christian Müller 28.05.2015 07:39

    Hallo, für ein optimales Wachstum ist es wichtig die Pflanze regelmäßig zu düngen, ein warmer sonniger Standort fördert ebenfalls das Wachstum.

     
  • Von: Koßowski 07.05.2015 18:41

    Kann ich bei Ihnen auch ältere Pflanzen von der "Zitrone 'Ponderosa' (Pflanze)" bekommen?

    Antwort von: Martina Warnke 08.05.2015 10:04

    Hallo, derzeit bieten wir nur diese Größe an - junge, schöne Pflanzen in 8x8cm Töpfen. Lieben Gruß

     
  • Von: Sarah 29.12.2014 18:16

    Hallo, ist die Pflanze auch für drinnen geeignet? Danke für die Antwort!

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 30.12.2014 07:47

    Hallo,
    da die Pflanze ausdauernd, aber nicht winterhart ist, ist die Haltung im Haus ganzjährig möglich, vielleicht in einem kalten (>0°C ) Wintergarten? MfG

     
  • Von: Elke 08.03.2014 16:47

    Hallo zusammen, ich möchte mir gerne diese Ponderosa Zitrone kaufen , aber meine Frage ist. Wo stelle ich sie hin , wie gross ist die pflanze wenn sie geliefert wird und wie wird sie gepflegt. Danke Elke

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 11.03.2014 08:03

    Hallo, die Zitrone ist ca 20 cm groß, ein heller Standort ist wichtig, regelmäßig gießen, aber nicht zu naß halten. MfG

    Antwort von: Elke 11.03.2014 08:15 Vielen Dank, das passt Balkon mit viel sonne. Ich hoffe aber das mein Kater die Pflanze in ruhe lässt. Gruß Elke Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 19.03.2014 08:21

    Hallo, das er an die Pflanze geht ist sehr unwahrscheinlich. MfG

     
  • Von: Franco Piccoli 01.01.2014 11:12

    Hallo ich habe vor ein Paar Jahren 2 Ponderosa-Zitronen bei Ihnen gekauft und sie gedeihen praechtig. Eine davon traegt eine noch gruene Riesenzitrone und ich kann kaum warten, biss sie reif ist. Das einzige Problem hatte ich im Sommer, wo die Pflanzen auf dem Balkon stehen. Die Blaetter (und nicht nur die jungen) wurden stark angefressen. Ich bin demTaeter auf die Schliche gekommen: es sind Ohrenzwicker (die uebrigens ganz nette und nuetzliche Tierchen sind). Was kann ich dagegen unternehmen? Ich wuensche Ihnen ein glueckliches 2014

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 15.01.2014 15:08

    Hallo, der Ohrenzwicker wird nicht der Übeltäter sein. Er ist der Nützling der den Schädling frißt. Vermutlich sind es kleine Raupen. MfG

     
  • Von: Annelie Kröger 18.12.2013 15:03

    meine verliert die blätter und hat viele blüten angesetst muß ich die bestäuben und der fruchten sie auch so. wieso fallen die blätter ab und bekommt sie neue? habe hier gehlesen mann soll die blüten abmachen würde aber gerne 1-2 zitronen mal ernten.habe sie mir am kräuter tag gekauft.und bin stolz das sie blüten hat .

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 15.01.2014 15:37

    Hallo, sie bestäubt sich selbst und die Blätter kommen im Frühjahr wieder. MfG

     
  • Von: Contrapunctus 13.09.2013 21:09

    Hallo, ich habe eine besondere Frage zur 'Ponderosa', denn es geht mir nicht um die Früchte, sondern lediglich um die Blüten: Ist diese Sorte besonders blühfreudig? Kann sie - von der Winterruhe einmal abgesehen - gar als "Dauerblüher" angesehen werden? - (Ich würde die Blüten nach dem Verblühen stets entfernen, um keine Früchte zu erhalten bzw. neuen Blütenansatz zu fördern.) - Vielen Dank!

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 14.09.2013 11:54

    Hallo,
    Dauerblüher ist nicht ganz die richtige Bezeichnung. Wenn sie wie beschrieben vorgehen, wir sie aber sehr blühfreudig sein. MfG

     
  • Von: Nicole 09.09.2013 10:12

    Guten Tag, ich habe die Pflanze im Juni bekommen. Sie hatte erst eine Blüte, welche ich abgeschnitten habe. War das zu früh? Soll man erst abschneiden, wenn sich schon kleine Zitronen gebildet haben? Die Pflanze ist jetzt ca. 5 cm seit Juni gewachsen. Ist das nicht zu wenig? Außerdem hat sie seit ca. 1,5 Monaten klebrige Blätter, welche dieses klebrige Zeug auch verlieren und rundherum um die Pflanze ist das Fensterbrett auch klebrig. Wass kann das sein? Was kann ich dagegen unternehmen? Vielen Dank im Voraus, Nicole

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 11.09.2013 11:27

    Hallo, ein ausschneiden der Blüten ist sinnvoll. Die klebrigen Blätter deuten auf einen Blattlausbefall hin. Die Pflanze vorsichtig mit Wasser abwaschen hilft. MfG

     
  • Von: R.Beganovic 13.07.2013 16:07

    Habe die ponderosa vor 3 monaten erhalten, sie ist in einem ca 30cm topf und steht draußen, mit zitruserde und hornspaehnen eingepflanzt.sie ist super gesund, jedoch im aller höchsten Fall wenige milimeter gewachsen, also ca 15 cm groß. Es sind jedoch ca 20 bluehten zu sehen.meine frage: muss ich diese blühten entfernen, fuer besseres wachstum? Ich moechte zwar so bald wie es geht Früchte, aber natuerlich auch eine in die Höhe wachsende pflanze.was wäre ihr rat?.

    Antwort von: Angela Zech 16.07.2013 15:41

    Hallo,
    die Blüten abzunehmen, wäre das beste. Dadurch kann die Pflanze die Kraft in das Höhenwachstum stecken und treibt mehr aus. Es kann aber trotzdem erstmal ein bisschen dauern, bis sie wächst, da sie einen größeren Topf bekommen hat, wird sie sich erstmal um die Wurzeln kümmern, was auch besser ist.
    Viele Grüße

     
  • Von: Thomas Kamberger 15.05.2013 15:52

    Ist die Pflanze selbstfruchtend, sprich einhäusig? Habe gehört das manche Zitronen veredelt werden. Danke und Grüße.

    Antwort von: Angelika Schröter 16.05.2013 15:46

    Hallo Thomas Kamberger, die Pflanzen sind einhäusig und können das ganze Jahr über Früchte tragen. Viele Grüße

     
  • Von: Mimi 06.05.2013 16:41

    Hallo, ich habe die "Ponderosa" so im Frühjahr letztes Jahr bei Ihnen gekauft, und hätte zwei Fragen: 1. Ich habe Schildläuse per Hand entfernt und sie vorsorglich mit Spruzit behandelt. Es hat nur wenige Tage gedauert, und die Blätter sind wieder voll (Balkon) mit Schildläusen. In Anbetracht der Tatsache, daß Zitronen ja sehr groß werden können, und ich irgendwann nicht mehr in Lage sein werde jedes einzelne Blatt zu putzen, lautet meine Frage: Kann diese Pflanze auch mit Schildläusen überleben? 2. Ich gehe davon aus, daß die Pflanze jetzt "Einjährig" ist, und sie wächst gut (ca. 35 cm hoch), trotz Schildläuse. Heute sehe ich, daß sie bereits 8 "Fruchtansätze" entwickelt, wahrscheinlich werden es noch mehr. Wie viele "Fruchtansätze" kann ich dran lassen, und wann muss ich die überzähligen auskneifen? Vielen Dank und mit freundl. Gruß, Mimi

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 10.05.2013 09:45

    Hallo,
    je größer und kräftiger die Pflanze wird um so besser kommt sie mit den "ungebetenen Gästen" klar. Jetzt als junge Pflanze würde ich die Fruchtansätze entfernen, da dies zu sehr auf Kosten des Wachstums geht und die Pflanze erst noch Zuwachs bekommen sollte, nach 2 - 3 Jahren können Sie gerne einige Fruchtstände belassen.MfG

     
  • Von: Renate Trinks 22.04.2013 22:03

    Hallo, ich möchte mir gerne ein Zitronenbäumchen ins Schlafzimmer stellen, da ich gelesen habe, das der Duft sich beruhigend auf das Nervensystem auswirkt und einen ruhigen Schlaf fördert. Ist das Humbug oder ist da etwas dran. Kann man diese Pflanze überhaupt im Zimmer halten. Für Ihre Antwort vielen Dank im Voraus. Mfg Trinks

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 23.04.2013 09:36

    Hallo,
    ob das Humbug ist oder nicht können Sie nur selbst feststellen. Wenn es ihnen hilft, kann es doch ganz egal sein, was andere dazu sagen... Auf jeden Fall ist die Pflanze gut als Zimmerpflanze zu halten, da sie eh keine Frost verträgt und bestenfalls die Sommermonate nach drausssen kann...MfG

     
  • Von: Katja K. 16.04.2013 16:57

    Hallo, ich bange um meine Ponderosa. Sie hat den langen Winter eigentlich gut überstanden, bekam jetzt jede Menge Blüten, die aber nach und nach abfielen ohne aufzugehen. Mittlerweile wird Blatt für Blatt braunfleckig und fällt ab. Ungeziefer sehe ich keines, aber sowas wie Weben zwischen den kleineren Trieben. Ich wollte sie in Zitruserde umtopfen, aber ich trau mich kaum ran. Was kann man machen außer eine neue kaufen? Danke und LG

    Antwort von: Daniel Rühlemann 18.04.2013 16:59

    Geduld haben. Zitrusdünger gießen. Blüten fallen oft bei Trockenheit ab. 

     
  • Von: Susanne Weidert 13.04.2013 12:49

    Ich habe jetzt die Zitrone erhalten und bin erstaunt, wie klein die Pflanze ist. Wann kann ich mit Fruechten rechnen?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 04.05.2013 10:07

    Diese Zitrone wächst enorm schnell, wenn es warm ist, und kann schon im erstne Jahr Früchte ansetzen. Da die Pflanze dann noch klein ist und noch alle Kraft für das Wachstum braucht, sollte man ihr diese Früchte aber nicht belassen, sondern auskneifen, solange sie noch grün sind.

     
  • Von: brandt august 20.03.2013 11:02

    wieviel Wasser muß gegossen werden, damit die pflanze nicht eingeht?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 22.03.2013 10:40

    Hallo,
    eine Literzahl kann man nicht angeben, da der Standort, die Erde und das Wetter da auch eine Rolle spielen.Sie sollte nie gänzlich austrocknen in den Sommermonaten, im Winter (bei wenig Licht und kühlerer Haltung) darf sie gerne auch etwas trockener stehen. MfG

     
  • Von: Aylin Simsek 09.02.2013 12:45

    Hallo, ich habe die Pflanze letztes Jahr gekauft und vor ca. 2 Monaten in einen größeren Topf umgetopft. seit dem herbst steht die pflanze im bad. dort ist es angenehm warm aber nicht übermäßig hell. sie ist schön robust, allerdings verliert sie seit einiger zeit ein blatt nach dem anderen, ich weiß nicht mehr zu helfen. düngen und giessen haben nichts gebracht. ist dies normal? ich habe angst, dass sie eingeht. was kann ich tun? ich musste soviele pflanzen wegschmeissen, ungern würde ich die zitrone nun auch verlieren :o(

    Antwort von: Daniel Rühlemann 15.02.2013 07:51

    Hallo, 

     

    Blattfall bei Zitronen im Winter ist erstmal kein Grund zur Besorgnis. Die Zitrone Ponderosa mag aber im Winter eher kühl (und trockener) stehen, im Bad ist es um diese Zeit wohl zu warm. Ich würde sie jetzt 6 Wochen ziemlich trocken halten und bei Temperaturen von 0-10°C halten. Im Treppenhaus, im Keller zum Beispiel. Prüfen Sie vorher ob die Wurzel noch nicht matschig ist (in diesem Fall haben Sie die Pflanze verloren) Danach wieder ans Licht und wärmer stellen. Austrieb sollte dann innerhalb von 3 Wochen erfolgen. Dann erst wieder Düngen mit einem speziellen Citrusdünger am besten.

    Aber wie gesagt, diese Zitrone mag keine zu warme Überwinterung, vor allem nicht bei unzureichendem Licht. 10-15°C wären optimal im Winter.

     
  • Von: Aylin Simsek 06.02.2013 23:28

    Hallo, ich habe die Pflanze letztes Jahr gekauft und vor ca. 2 Monaten in einen größeren Topf umgetopft. seit dem herbst steht die pflanze im bad. dort ist es angenehm warm aber nicht übermäßig hell. sie ist schön robust, allerdings verliert sie seit einiger zeit ein blatt nach dem anderen, ich weiß nicht mehr zu helfen. düngen und giessen haben nichts gebracht. ist dies normal? ich habe angst, dass sie eingeht. was kann ich tun? ich musste soviele pflanzen wegschmeissen, ungern würde ich die zitrone nun auch verlieren :o(

    Antwort von: Angelika Schröter 14.02.2013 08:37

    Hallo Aylin Simsek, Zitruspflanzen sollten kühl (frostfrei) und hell überwintert und die Wasser- und Düngemengen dabei reduziert werde. Da ihre Pflanze nun die ganze Zeit warm stand, stellen Sie sie an einen gleichwarmen, aber hellen Platz. Halten Sie nach Schädlingen ausschau. Viele Grüße

     
  • Von: Kim 20.08.2012 12:37

    Hallo und schönen guten Tag, meine Pflanze hat 2 ganz tolle große grüne Früchte bekommen. Kann ich die Zitronen auch nutzen?? Liebe Grüße!!

    Antwort von: Inga Bendig 21.08.2012 11:01

    Hallo Kim!

    Ja sicher! Warte noch ein Weilchen bis sie gelblich werden und genieße sie dann.

    Grüne Grüße!

     
  • Von: Robert 11.05.2012 21:36

    Ich habe Anfang April die Zitrone bekommen. Bisher ist sie kaum gewachsen und verliert immer wieder ein Blatt. Ich habe sie eine Woche später in einen 40 cm Topf umgepflanzt. Blumenerde mit Langzeitdünger. Sie steht am Südfenster und bei schönem Wetter draußen. Muss ich mir Sorgen machen, dass die Zitrone eingeht?

    Antwort von: Angelika Schröter 14.05.2012 11:46

    Hallo, wenn der Großteil der Blätter frisch, grün sind, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Die Pflanze braucht etwas Eingewöhnungszeit bis sie wieder einen guten Zuwachs bringt. Nach den Eisheiligen kann sie generell nach draußen gestellt werden. In der Hauptwachstumsphase sollten Sie wöchentlich einen Zitrusdünger zum Gießwasser geben. Viele Grüße

     
  • Von: Petra Ullrich 25.04.2012 12:00

    habe Südbalkon. Wie groß sollte der Topf sein? Kann sie im Winter auf dem geschützten Balkon bleiben?

    Antwort von: Angelika Schröter 25.04.2012 14:18

    Hallo Petra Ullrich, die im 8 cm Topf gelieferte Pflanze kann in einen 15 bis 20 cm großen Topf gepflanzt werden. Über Winter sollte sie kühl (frostfrei) und hell stehen. Grüne Grüße

     
  • Von: Ursula Waddenberg-Kaufner 24.03.2012 19:25

    Ich habe, da es zu diesem Zeitpunkt bei Ihnen keine Kaffirzitrone gab, eine Ponderosa-Zitrone gekauft. Kann ich die Blätter auch für die Thai-Küche verwenden, also mitkochen?

    Antwort von: Brigitte Charlotte Gollnik 16.04.2012 11:40

    Hallo,
    die Ponderosa ist kein Vergleich zur Kaffirlimette, sie ist vermulich nicht giftig, aber dennochh nicht so aromatisch wie sie.MfG

     
  • Von: Erika Moeller 09.03.2012 13:54

    Guten Tag, ich möchte gerne wissen,ob es ein wirklich WIRKUNGSVOLLES Mittel gegen Schildläuse gibt. Ich habe fast Alles was ,es da so zu kaufen gibt ausprobiert.Die einzigen toten Schildläuse haben sich wohl "totgelacht".:-)) Vielleicht können Sie mir helfen. Danke im Voraus für eine Antwort. MFG Erika Moeller PS.Die Poderosa Pflanze die ich bei Ihnen geholt habe,hat sich sehr schön entwickelt.Sie ist leider auch von der Schildlaus-Plage betroffen.:-((

    Antwort von: Nina Meyer 13.03.2012 15:42

    Hallo!
    Schildläuse sind leider sehr hartnäckig. Ein Rückschnitt der betroffenen Triebe und mehrmaliges Behandeln (wie siehe unten) könnte helfen. Abwischen/abkratzen bring mehr, als nur spritzen. Hier ein interessanter Link dazu:
    http://www.kuebelpflanzeninfo.de/pflege/schaedling.htm
    Erfolgreiche Bekämpfung wünscht
    Nina Meyer

     
  • Von: Robert Gesell 26.02.2012 21:42

    Wie werde ich den Schildläusen herr. Den Zitronenbaum habe ich schon mehrere Jahre und lasse immer nur eine Frucht reifen was schon Geduld erfordert ( ca. 13 monate ) aber es lohnt sich. Die gröste Frucht wog 560 gramm!

    Antwort von: Nina Meyer 13.03.2012 15:01

    Hallo!
    Neudosan von Neudorff und Spruzit können helfen. Auch eine selbsthergestellte Seifenlauge. Betroffene Pflanzenteile besprühen und/oder damit abwischen. Nach einer Einwirkzeit mit Wasser abspühlen. Mehrmals wiederholen.
    Erfolgreiche Bekämpfung wünscht
    Nina Meyer

     
  • Von: Christine Wolff 08.02.2012 12:40

    wie schneide ich die Zitrone richtig?

    Antwort von: Bernd-Uwe Eggers 09.02.2012 07:29

    Hallo,
    die Ponderosa-Zitrone ist sehr schnittverträglich.
    Triebe die zu lang werden mind. auf die Hälfte zurückschneiden.
    Die Pflanze verzweigt sich dann und wächst buschiger.
    mit freundl. Gruß Bernd-U. Eggers

     
  • Von: 13.01.2012 16:26

    ab wann kann man diese Frucht essen? und bereitet man sie zu?

    Antwort von: Daniel Rühlemann 13.01.2012 19:44

    Wenn Sie gelb wird. Wie gewöhnliche Zitronen: für Saft oder die geriebene Schale.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.