Unsere-Gaertnerei
Katalog-Download
Blog
Forum
Service
 
Zurück
Vor

Blattsenf „Red Frills“ (Saatgut)

Brassica juncea „Red Frills“

lieferbar

Liefergröße: ~ 300 Samen

Artikel-Nr.: BRA22X

1,95 € *
 
 
 
 
 
 

Blattsenf „Red Frills“ (Saatgut)

Sehr dekoratives Salatkraut

Tief eingeschnittene, rot-grüne Blätter sind einfach schön anzusehen, aber gleichzietig auch ein leckeres Kraut mit leicht senfig-kressigem Geschmack für Salate, Wok-Gerichte, oder als ansprechende Garnierung.

Die Pflanzen wachsen bereits bei ganz niedrigen Temperaturen und nach wnigen Wochen kann man bereits ernten.

Aussaat
junge Sämlinge

Aussaat ab April bis August in Reihen mit 25cm Abstand, in der Reihe auf 10 cm. Eignet sich auch für Aussaat in Tuffs direkt in Töpfe.

 

Dieser Artikel befindet sich in folgenden Kategorien:
Botanisch / Brassica
Pflanzen & Saatgut / Salbei-Süßholz / Senf
Würzkräuter / Senf, Blattsenf
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Blattgemüse
Nach Verwendung / Essbare Pflanzen / Salatkräuter
Nach Verwendung / Würzkräuter / Asiatische Würzkräuter

  • Haltbarkeit: 1-jährig
  • Höhe/Platzbedarf: 30/20
  • Wasser:
  • Licht:
  • Lieferbarkeit:
 
 
 

Synonyme / Suchworte

Roter Senf, Roter Rucola

Bewertungen für "Blattsenf „Red Frills“ (Saatgut)"

Durchschnittliche Kundenbewertung:
Star Rating
(aus 3 Kundenbewertungen)
 
 
  • Von: Nora 2016-08-10 12:14:55

    unkompliziert

    Aussäen, beim Wachsen zuschaun, ernten, essen! Und schneller sein als die Läuse, die den Senf leider auch lieben...
    Einige der Pflanzen hab ich ausblühen lassen für die Bienchen und um neue Samen zu sammeln.

     
  • Von: Christina 2015-07-29 15:08:43

    lecker!

    Samen sind super aufgegangen, hatte viele kräftige pflanzen. Sehr lecker im Salat, auf jeden Fall eine Bereicherung in meinem Garten! Leider hab ich nicht aufgepasst und sie sind ausgewachsen, hab mal Samen geerntet und werde auf jeden Fall wieder aussäen.

     
  • Von: Christoph Prancl 2014-07-15 14:42:28

    überwältigender Geschmack

    Diese Pflanze ist wohl die großartigste Salatbeigabe, die man sich vorstellen kann. Sie hat einen sehr angenehmen, deutlich auf den ersten Bissen spürbaren senfartigen Geschmack. Am Anfang wächst die Pflanze langsam, aber dann muß man aufpassen, daß sie nicht auswächst.

     
 
 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 

Frage & Antwort für "Blattsenf „Red Frills“ (Saatgut)"

 
  • Von: Joachim Zehnter 07.01.2015 00:23

    In Ihrem Prospekt 2015ist die Pflanze als ausdauernd bezeichnet, hier nur einjährig. Was ist richtig?

    Antwort von: Christian Müller 12.01.2015 07:43

    Hallo,


    bei sehr milden Wintern ist es möglich das dieser Senf überwintert, sobald stärkerer Frost auftritt wintert die Pflanze aus.

     
  • Von: Nancy Schmidt 22.06.2014 22:01

    Wir haben diese Sorte Blattsenf bei uns im Garten im Frühjahr ausgesät. Mittlerweile ist er etwa 1,00 m hoch, blühlt gelb und ähnelt äußerlich stark dem Raps. Unsere Frage ist nun, ob man die Blüten oder die bohnenartigen Sprossen auch verzehren kann? Bisher habe ich nur ein paar Blüten für die Vase verwendet, aber nun sind eben auch viele kleine Sprossen dran. Außerdem würden wir gerne wissen, ob der Blattsenf im Herbst oder Winter zurück geschnitten werden muss? Vielen Dank im Voraus für eine hilfreiche Antwort und vielen Dank für Euer tolles Sortiment! Mit freundlichen Grüßen Nancy & André

    Antwort von: Christian Müller 17.10.2014 09:41

    Hallo,


    eine Verwendung der Blüten bzw. der Sprossen sollte möglich sein, ist mir aber nicht bekannt. Die Pflanze ist einjährig und geht zum Winter hin ein.

     
 

Frage schreiben

 c;
 c;
 c;
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.